«
»
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Dezember
Dezember
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
  • Silbermond 2020
    18:00 -22:00
    22/01/2020

    Sylvesterallee 10, 22525 Hamburg, Deutschland

    Sylvesterallee 10, 22525 Hamburg, Deutschland
    FKP-Silbermond-PresseJensKoch

    Silbermond 2020 zu Gast in der Hamburger Barclaycard Arena!!

    Stefanie Kloß, Johannes und Thomas Stolle und Andreas Nowak werden im Januar 2020 auf ihre eigentliche Heimat, die Bühne, zurückkehren. Um mit den Silbermond-Fans im Rahmen von 15 Konzerten wieder auf Tuchfühlung zu gehen. Nach rund anderthalb Jahrzehnten im Musikgeschäft, nach mehr als sechs Millionen verkauften Tonträgern, Hunderten von ausverkauften Konzerten, Dutzenden von Gold-und Platinauszeichnungen, nach Hymnen wie „Durch die Nacht“, „Symphonie“, „Das Beste“, „Irgendwas bleibt“, „Leichtes Gepäck“ und „B 96“, nach so vielen Jahren on the road und im Studio –was kann das Publikum, was kann die Band selbst sich da noch wünschen? Vielleicht einfach, dass die Reise weitergeht!

    Das findet auch Sängerin Stefanie Kloß: „Musik zu machen und sie dann gemeinsam auf die Bühne zu bringen –das bedeutet uns so unglaublich viel. Das ist das, was uns immer wieder antreibt, immer schon angetrieben hat. Dass sich im Privaten Dinge natürlich auch ändern und weiterentwickeln, ändert daran nichts und macht es ehrlich gesagt sogar noch spannender und schöner.“ Und Bassist Johannes Stolle ergänzt: „Jetzt ist die Sehnsucht nach der Bühne wieder da und groß. Wir brennen darauf endlich wieder als Band gemeinsam mit unseren Fans zu feiern, und wir freuen uns daher tierisch darauf, es mit der Arena Tourmal wieder richtig krachen zu lassen.“

    Von 1998 bis auf den heutigen Tag sind Stefanie, Johannes, Thomas und Andreas gemeinsam musikalisch unterwegs. Seit 2002 unter dem Namen Silbermond. Mit ihren deutsch betexteten Songs und der ganz speziellen Magie, die ihre Live-Auftritte auszeichnet, traf die eingeschworene Gang aus Bautzen schon unmittelbar zu Beginn ihrer Karriere direkt den Nerv des Publikums. Mit dem Erscheinen des ersten Studioalbums im Jahr 2004 folgt der endgültige Durchbruch der Band Silbermond. Der Rest ist Geschichte, in der Silbermond immer wieder neue Maßstäbe gesetzt haben. Das gilt auch für die kommende Reise –dieser Tour-Block ist der am größten aufgezäumte in der bisherigen Band-Historie. Am 22. Januar 2020 (!) kommen Silbermond damit nach Hamburg in die Barclaycard Arena.

    Quelle:FKP/Silbermond/Presse
23
24
25
  • Giants of Iron – Transformers and Heros Family CON
    Den ganzen Tag
    25/01/2020-26/01/2020

    Staufenpl. 10, 40629 Düsseldorf, Deutschland

    Staufenpl. 10, 40629 Düsseldorf, Deutschland
    giants_of_iron_2020_staufenplatz_duesseldorf

    Das unvergessliche Erlebnis für Kinder und Familien. In einem 1000m2 großen Ausstellungszelt von 17m Höhe werden ca. 50 verschiedene Transformers und Superhelden Filmfiguren ausgestellt. Es können Fotos und Selfies mit den Superhelden gemacht werden.

    Die Ausstellung kann nur im Ausstellungszelt gezeigt werden da die meisten Messehallen nicht über eine ausreichende Höhe verfügen um die bis 8m hohen Transform Roboter zu präsentieren.

    Diese Roboter sind unter anderem aus alten Autoteilen und Getrieben aus Stahl in Handarbeit zusammengebaut. Der größte besteht aus 2586 Einzelteilen und ist 8m Hoch.
    Die Freude der Kinder liegt im Fokus. Deshalb gibt es neben der Ausstellung auch Möglichkeiten mit zu machen , z.B. beim Laserschwert Workout , Kinderschminken und Selfies mit einigen Life Superhelden und Transform Robotern.

    Das Highlight ist das Transformierende BB- Car

     

    Quelle: Giants of Iron
26
27
28
  • Sarah Klang 2019
    19:00 -23:00
    28/01/2020

    Luxemburger Str. 32, 50674 Köln, Deutschland

    Luxemburger Str. 32, 50674 Köln, Deutschland
    FKP-SarahKlang-Presse-Märta Thisner

    Sarah Klang im Januar für drei weitere Shows in Deutschland

    Melancholische Popsongs zum Traurig sein, zum Hoffen oder einfach nur zum Träumen. In der musikalischen Welt der großen Gefühle ist Sarah Klang zu Hause.

    Bei der talentierten Schwedin liegen Hoffnung und Verzweiflung dicht beieinander, ausgedrückt durch eine warme sanfte, aber gleichzeitig kraftvolle Stimme. Auf ihrem neuen Album „Creamy Blue“, welches am 25. Oktober erscheint, zeigt die 27-Jährige, dass sie als Künstlerin gewachsen ist: Vom traurigen Mädchen zur starken Pop-Frau.

    Die gleichnamige Singleauskopplung ist nur ein Track des neuen Werkes, der die musikalische Wandlungsfähigkeit der Musikerin bestätigt, und gibt ab dem 05. September schon mal einen weiteren, kleinen Vorgeschmack auf das Album.

    Und da die Live-Versionen von Sarah Klangs Stücken noch emotionaler und intimer sind als die Studioaufnahmen, ist es umso erfreulicher, dass sie ihre Tour in Deutschland Anfang 2020 mit drei weiteren Konzerten fortsetzt.

     

    Quelle:FKP/SarahKlang/Presse
29
30
31
  • Catfish And The Bottlemen 2020
    18:00 -23:00
    31/01/2020

    Lichtstraße 30, 50825 Köln, Deutschland

    Lichtstraße 30, 50825 Köln, Deutschland
    FKP-CatfishAndTheBottlemen-Presse

    Catfish And The Bottlemen Anfang 2020 für drei Termine in Deutschland!!

    Ihren Wiedererkennungswert verdanken die Waliser Catfish And The Bottlemen ihrem charmanten britischen Indie-Rock mit lauten Gitarren und einer enormen Explosivität.

    Was mit dem Covern von Beatles-Klassikern begann, führte sehr bald zu den ersten eigenen Erfolgen. Die Breakthrough-Band von 2014 erhielt für ihr Debüt „The Balcony“ umgehend Platin. Ihre Single „Kathleen“ kührte MTV zu den „hottest tracks“. Auch das zweite Album „Ride“ überzeugte Kritiker und Fans gleichermaßen und glänzte mit Gold. Ausverkaufte Touren und millionenfache Verkäufe folgten.

    2018 sahen Catfish And The Bottlemen annähernd eine Viertel Millionen Briten live spielen. 2019 stand die Band um Sänger Van McCann vor dem Anfang eines neuen Kapitels mit der Veröffentlichung ihres dritten Langspielers „The Balance“, das sie in diesem Frühjahr bei einer exklusiven und restlos ausverkauften Show im Berliner Huxley ́s vorstellten.

    Die vier Kumpels tourten im Sommer ausgiebig durch die Festivalsaison, hatten Auftritte in den USA, Japan, Südamerika, Australien und spielten in Europa auf legendären Größen wie dem Roskilde Festival. Seit ihrer Gründung ist eine Dekade vergangen, mittlerweile ist die immer noch junge Band beinahe ununterbrochen auf Tour. Ihre Rastlosigkeit trifft auf den hungrigen Wunsch ihrer Fans nach dem Live-Erlebnis und befruchtet sich gegenseitig. In einer Zeit politischer Unruhen finden ihre Fans dort das befreiende Gefühl der Gemeinschaft.

    Catfish And The Bottlemen suchen nicht den roten Teppich, aber den Austausch mit ihren Fans. Ihre Unabhängigkeit ist für sie ein hohes Gut, nicht umsonst standen sie trotz zehnjährigen Bandbestehens länger nicht unter Vertrag als sie es mittlerweile tun. Ihre Wildheit überträgt sich live. Nach zahlreichen Auftritten haben sie von ihrer Energie noch lange nichts eingebüßt und kommen nun endlich für drei exklusive Termine nach Deutschland.

     

     

    Quelle:FKP/CatfishandtheBottlemen/Presse
Februar
Februar