„Wer ist das Phantom?“ startet heute

Welcher Promi verbirgt sich hinter dem Phantom? © ProSieben/Benedikt Müller

Heute Abend startet auf ProSieben eine Show, die – zumindest in den Grundzügen – stark an The Masked Singer erinnert – nur ohne singen. Auch in „Wer ist das Phantom?“ geht es darum, die Identität eines Prominenten zu erraten.

Dieser ist (noch?) vergleichsweise selbstsicher: „Ihr werdet nie erfahren, wer ich bin!“. Heute versuchen Nora Tschirner, Karoline Herfurth und Edin Hasanovic, das Geheimnis zu lüften.

Mit Hinweisen zur Lösung? – Wer ist das Phantom?

Die drei Prominenten spielen in der neuen ProSieben Show um Hinweise auf ein prominentes Phantom. Doch das will natürlich nicht enthüllt werden. Können die Detektive ein Rätsel lösen, erhalten sie einen Hinweis auf die Identität des bekannten Unbekannten.

Verlieren sie die Runde, kann das Phantom seine Spur weiter verwischen. Bis zu sieben Tipps können die Spürfüchse sich erspielen, um das Phantom zu identifizieren. Ob sie richtig liegen, zeigt am Ende der Show die Enthüllung.

Wie leicht es am Ende wird, zu raten, ist dementsprechend vom Spielgeschick der drei Detektive abhängig.

Das neue Format wird von Constantin Entertainment für ProSieben produziert. Ein bisschen „Interactivity“ gibt es übrigens auch: Während der Sendung können die Zuschauer:innen selbst zur Fernbedienung greifen und im red button Portal weitere Infos sehen – verfügbar auf jedem Smart-TV.

Wir schauen mal rein. Ihr auch?

Liebst,

Conny

Werbung

Das könnte euch interessieren

Werbung
gemuese_250x250
Werbung