Nachdem ich -zumindest über das Internet- immer wieder Auszüge aus dem Schweizer Format erhaschen konnte und -nebenbei gesagt- den Akzent in Kombi mit der Sendung wirklich meeeega finde, gilt es, auch hierzulande wieder Chips zu kaufen. Denn: der Bachelor ist am Start! Am 2. Januar 2019 geht es los. In diesem Jahr mit Andrej Mangold, der sicherlich kein Mainstream ist und dennoch wahrscheinlich trotzdem auch jemanden fernab von RTL finden würde. Aber: fragen wir nicht nach! Immerhin geht es um die *hust“ echte Liebe, die hoffentlich dieses Mal ein wenig länger hält.

20 Single Ladies für den Andrej

Kennern muss ich das Format sicherlich nicht erklären. 20 Kandidatinnen flirten, giften, trinken und knutschen sich durch die Sendezeit und zeigen einmal mehr, dass es wohl doch nicht das niveauloseste ist, sich seinen neuen Flirt via Tinder zu suchen.

Wie auch immer: wir wollen nicht meckern, denn: wir schauen es ja auch. Ein Blick auf die Teilnehmerinnenliste zeigt jedoch dieses Mal scheinbar nichts Neues: lange Haare, (zumindest teilweise) natürliche Körper und wenig Klamotten. Verständlich: immerhin möchte ja niemand -auch nicht der geneigte TV-Zuschauer- die Katze im Sack kaufen. Sogar ein Playboy Bunny ist dieses Mal wieder dabei (hach, was freu ich mich wieder auf den „Du, ich muss dir da was sagen…“-Moment!).

Werbung

[amazon table="39340"]

Am 02. Januar 2019 geht es los!

Kinners, das Date steht! 02. Januar 2019, 20:15 Uhr, RTL. Und: auch wenn wir uns in den ersten Folgen sicherlich weder Namen, noch Gesichter oder Brüste werden merken können, sind wir natürlich wieder ab der ersten Minute für euch dabei. Immerhin möchte man ja mitreden können (oder sich zumindest freuen, dass Entertainment heutzutage irgendwie doch so einfach geht).

Alle News zum Bachelor  2019 auf rtl.de

Liebst,

Conny