Weihnachten ist für viele nicht nur die Zeit der Liebe, sondern auch die Zeit des Zockens. Grund genug, uns einmal mehr mit dem aktuellen Nintendo Sortiment zu befassen. Schon länger hatte mich Mario + Rabbids® Kingdom Battle angesprochen. Fazit: es war definitiv keine Liebe auf den ersten Blick, könnte aber zu einer glücklichen Beziehung werden.

Die Meinungen zum Spiel sind -unter anderem auch auf Amazon- geteilt. Während manche hierbei von echtem Suchtpotenzial sprechen, erklären andere das Spiel zum schlechtesten Game ever.

Die Story hinter Mario + Rabbids® Kingdom Battle

Hinter Mario + Rabbids® Kingdom Battle steckt kein Jump and Run Adventure, sondern vielmehr ein Strategiespiel rund um den berühmten Klempner. Die Rabbids haben die Kontrolle über das Pilzkönigreich übernommen. Sie scheinen nicht sonderlich intelligent, dafür aber schwer bewaffnet zu sein.

Gemeinsam mit Mario und seinen Freunden macht ihr euch auf in ein Abenteuer, welches euch über verschiedene Spielbretter führt. Es geht darum, nicht nur zu ballern, sondern strategisch vorzugehen und so, Schuss für Schuss, den Gegner zu eliminieren.

[amazon table=“32827″]

Treffsicher und spaßig

Neben all der Ballerei bleibt auch der Spaß nicht auf der Strecke. So könnte ihr unter anderem Rabbid-Peach dabei beobachten, während sie von den spannendsten Szenen Selfies schießt. Moderner und zeitgenössischer war ein Mario Spiel sicherlich selten.

Dennoch sollte Mario + Rabbids® Kingdom Battle nicht unterschätzt werden. Denn: von Runde zu Runde werden die Herausforderungen kniffliger. Gott sei Dank sind die Speicherpunkte großzügig verteilt, … ansonsten wäre das Frustpotenzial sicherlich hoch.

Für wen ist Mario + Rabbids® Kingdom Battle geeignet?

Keine Frage: Mario + Rabbids® Kingdom Battle macht Spaß, sollte jedoch auch von der richtigen Spielgruppe gezockt werden. Wer Lust auf Ballerei und Action im Mix mit Jump and Run hat, wird hier sicherlich wenig Spaß haben. Wer es allerdings mag, um die Ecke zu denken und strategisch zu agieren, kommt mit dem Spiel vollends auf seine Kosten.

Und: wer möchte, kann nicht nur gegen den PC, sondern auch gegeneinander spielen.

Aktuell habt ihr die Möglichkeit, euch das Game (noch bis zum 07. Januar 2019) für 19,99 Euro (statt 39,99 Euro) im Nintendo eShop zu sichern.

Liebst,

Conny