Hallo, ihr Lieben!

Wir sind euch noch einen Testbericht schuldig. Habt ihr schonmal von „Book a tiger“ gehört? Nein? Solltet ihr aber! Das Konzept ist logisch, einfach und (erstmal) sehr kundenfreundlich. Mit Book a tiger engagiert ihr eine Reinigungskraft, die -entweder einmalig oder regelmäßig- zu euch kommt und Boden usw. putzt. Doch was kann der Anbieter eigentlich? Was kostet der Spaß und gibt es Kritikpunkte? Wir haben Book a Tiger nun insgesamt drei Mal unter die Lupe genommen.

Wer eine Reinigungskraft bucht, tut dies über die Homepage des Anbieters. Hier macht ihr Angaben zu Faktoren wie „Reinigungszeit“ in Stunden (orientiert sich sinnigerweise an eurer Wohnungsgröße), „Extras“, wie Fensterputzen (leider nur von innen) und dem gewünschten Datum. Ganz wichtig ist aber in diesem Zusammenhang die Tatsache, dass ihr zwischen vier verschiedenen Reinigungsarten wählen könnt. Für die „Economy“-Reinigung zahlt ihr 15,90 EUR/ Std., für „Economy Plus“ 16,90 EUR und für Premium Plus 21,90 EUR. Die Putzmittel stellt ihr komplett. Jedoch habt ihr beim Anbieter auch die Möglichkeit, diese gleich zusammen mit der Auftragsvergabe günstiger zu bestellen.

Gleich vorab: den Tarif „Economy“ können wir nicht empfehlen. Unser Büro war danach zwar sauberer als vorher, aber staubige Ecken dürfen auch bei „nur“ 15,90 EUR nicht sein. Daher nun zu den Plus- und Minuspunkten der „Economy Plus“-Reinigungen:

Plus:

  • Saubere Reinigung auch an weniger prominenten Stellen, z. B. über dem Spiegel
  • Reinigungskräfte waren pünktlich und freundlich
  • Sehr gut erreichbarer Service
  • Schnelles Reagieren auf Beschwerdemails
  • Unkompliziertes Abbuchen per Lastschrift möglich
  • Zusatzarbeiten wie Kühlschrank- oder Backofenreinigung sind möglich
  • Flexibilität in Bezug auf Reinigungszeiten (z. B. auch Reinigung an Heiligabend möglich)

Minus:

  • Unser Termin wurde einmal nur ca. 12 Stunden vor geplantem Beginn abgesagt, Kunden müssen jedoch 24 Std. vorher absagen, um Stornokosten zu vermeiden
  • Eine Reinigungskraft entstöpselte ohne zu fragen mein Tablet, um ihr Handy aufzuladen
  • Vergleichsweise hoher Stundentarif
  • Fensterreinigung wird nur von innen angeboten (versicherungstechnische Gründe)
  • Ihr verfügt über kein Kundenkonto, auf das ihr via Passwort immer wieder zurückgreifen könntet

Fazit:

Die Zufriedenheit bei Book a tiger ist stark von der vermittelten Reinigungskraft abhängig. Falls ihr mit jemandem hier sehr zufrieden seid, könnt ihr sie oder ihn auch öfter buchen. Gerade dann, wenn ihr in Bezug auf die Reinigung eurer Wohnung flexibel sein wollt, ist der Service sicherlich empfehlenswert. Wir werden jedoch, gerade aufgrund der Minuspunkte, mit Sicherheit demnächst noch ein anderes Unternehmen testen. Vollkommen überzeugt sind wir noch nicht.

Liebst,

Conny