Hallo, ihr Lieben!

Habt ihr euch nicht auch schon immer gedacht, dass das Leben eines 08/15 Gummibären ziemlich langweilig sind muss?

Für alle harmoniebedürftigen Menschen unter uns hat das Erfolgsunternehmen Haribo nun die „Bärchen-Pärchen“ entwickelt. Diese halten nicht nur Händchen, sondern ergänzen sich auch in optischer und geschmacklicher Hinsicht optimal. Doch was hat es eigentlich mit diesem Produkt auf sich?

Ein Bärchen-Paar besteht aus einem sauren und einem süßen Bären. Beide im Mund schmecken… interessant. Noch mehr: Wir können uns durchaus an diesen nicht klassischen, aber einfallsreichen Geschmack gewöhnen. Zur Zeit mischen sich die kleinen Fruchttiere in drei verschiedenen Kombinationen (Zitrone/ Kirsche, Orange/ Apfel und Johannisbeere/ Heidelbeere). Als besonders positiv müssen wir bemerken, dass die Bärchen-Pärchen, wie auch die Saft Bären der Marke, nicht künstlich schmecken. Im Gegenteil! Vielmehr hatten wir teilweise überhaupt nicht das Gefühl, eine Süßigkeit zu uns zu nehmen.

Nach einem eingehenden Test der Haribo Bärchen-Pärchen sind wir der Meinung, dass diese -gerade im Sommer- eine abwechslungsreiche und auch erfrischende Alternative zum klassischen Gummibär darstellen. Vielleicht hat der Rest unseres Teams ja in Zukunft auch noch ein wenig Glück und die Bärchen werden ohne tierische Gelatine hergestellt? Dann kämen auch die Veggies in den Genuss eines Artikels, der zu einem gewissen Teil schon Kultfaktor hat.

Daher: Gebt euch die Hand, habt euch lieb und macht’s wie die Bärchen!

PS.: Die Bärchen sind in verschiedenen Märkten erhältlich. Wer jedoch auf Nummer sicher gehen möchte, ordert einfach bei Haribo im Online Shop! Hier gibt es sogar die große 1.200 gr Packung. Wohl bekomm’s!