Hallo ihr lieben Freunde des Groß- und Kleinstadtdschungels,

bevor morgen wieder auf RTL ab 20.15 Uhr beim Bachelor geknutscht wird, haben wir uns gestern in jemand ganz anderes verliebt.
Der liebe Rolfe trat zu seiner ersten Dschungelprüfung an und hat unser Herz geklaut. Einfach so. Nachdem sich die letzten Tage auf den Pritschen unter Regen und Geäst auch für Dschungelfetischisten wie uns als ein wenig langweilig entpuppten, nahte gestern das Highlight der bisherigen Staffel.

© RTL / Stefan Menne

© RTL / Stefan Menne

Rolfe musste in die „Hölle der Finsternis – Teil 2“. Wir erinnern uns: Es handelte sich um die Prüfung, die Sara Kulka abgebrochen hat. Nun hatte Rolfe also die Chance, sich zu beweisen.
Mit ein wenig Einfühlungsvermögen, ein wenig Krokodil- und Spinnengeplausche sowie viel Luft beim Tauchen holte der ehemalige „GNTM“-Moderator insgesamt fünf Sterne und bescherte seinen Mitcampern wenigstens ein wenig Abwechslung von Reis und Bohnen und Reis und Bohnen und Reis und … .

Rolfe hat sich gestern definitiv wacker geschlagen. Wackerer, als wir es ihm zugegebenermaßen zugetraut hätten.

Gestern musste übrigens keiner das Camp verlassen. Nach der Kapitulation von Angelina aka „Nörgelina“ und dem für uns unerwarteten Rauswurf von Frau Kulka ist nun auch zahlentechnisch daher wieder Ordnung in der Bude.
Wir sind also gespannt darauf, wer heute fliegt. Die wenigsten Stimmen hatten gestern zumindest Aurelio und Tanja…und das, obwohl das ehemalige „DSDS“-Sternchen doch gerade so nett aus dem Nähkästchen plaudert… .

Wie auch immer.
Man liest sich.

Liebst,
Conny

PS.: Alle Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html