Warnung vor Giftködern in Solingen-Wald!

hund_symbolfoto
hund_symbolfoto

Am Samstag, 06.06.2020, gegen 14:00 Uhr, bemerkte ein 35-jähriger Hundehalter aus Solingen im Bereich Lochbachtal mehrere
Fleischbällchen am Wegesrand.

Er konnte nicht verhindern, dass sein Hund diese Fleischbällchen herunterschluckte.

Nachdem seine neunjährige Hündin Vergiftungserscheinungen zeigte, musste sie von einem Tierarzt eingeschläfert werden.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz gegen Unbekannt. Zeugen, die im Bereich Lochbachtal verdächtige Feststellungen gemacht
haben, werden gebeten, sich unter 0202/284-0 bei der Polizei zu melden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*