Rechte Schmierereien in Krefeld – Zeugen gesucht!

gegen_rechts_niveau-klatsch
gegen_rechts_niveau-klatsch

In der Nacht zum Montag (14. September 2020) haben Unbekannte rund um den Bockumer Platz mindestens 17 Hakenkreuze im öffentlichen Raum gemalt und gesprüht.

Die Hakenkreuze wurden zwischen 22 und 7 Uhr auf Hausfassaden und -türen, einer Grundstücksmauer, an einer Straßenbahn-Haltestelle, einem Garagentor, einem Wahlplakat und auf der Motorhaube eines Pkw angebracht – teilweise mit schwarzer Sprühfarbe, teils mit rotem Stift.

Der Mitarbeiter eines Supermarktes hatte auf einer Fensterscheibe des Ladens eines der Hakenkreuze entdeckt und die Polizei informiert.

Die Beamten haben daraufhin die Gegend abgesucht und die anderen Hakenkreuze gefunden.

Der polizeiliche Staatsschutz der Krefelder Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

Hinweise bitte unter der Rufnummer 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

 

Quelle: Polizeipräsidium Krefeld

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*