Noch unklar sind die Hintergründe zu einem Vorfall, nachdem am Samstagabend Schüsse in der Dr.-Richard-Küch-Straße gemeldet wurden.

Der Anrufer teilte gegen 19.05 Uhr mit, dass sein Fahrzeug beschossen worden wäre und nun der Motorraum qualmen würde.

Bei Eintreffen der Polizei wurde tatsächlich eine Beschädigung an dem Mercedes festgestellt. Nach ersten Erkenntnissen stand der Mercedes auf dem Seitenstreifen und der Fahrer wollte gerade losfahren.

Er und ein weiterer Insasse wurden nicht verletzt.

Des Weiteren sollen sich vor dem Eintreffen der Streifenwagen in dem Bereich der Hausnummer 11 noch mehrere Personen auf der Straße und in Fahrzeugen auf dem Seitenstreifen aufgehalten haben.

Die Polizei bittet diese und weitere Zeugen, sich unter der Rufnummer 06051 827-0 bei der Polizeistation Gelnhausen zu melden