Ku‘damm 56 –Das Musical feiert Premiere in Berlin

Ku‘damm 56 –Das Musical feiert Premiere in Berlin
KUDAMM56-Premiere/ Peter-Plate/ Gayle-Tufts/ Ulf-Leo-Sommer/ Foto Dominic-Ernst

Die Welt ist um ein weiteres, wunderschönes Musical reicher. Gestern Abend hat „Ku‘damm 56 –Das Musical“ Premiere in Berlin gefeiert.

Über drei Stunden lang gab es großes Entertainment, pure Emotionen und Gänsehautmomente. Nach einem Jahr hatte das lange Warten endlich ein Ende, als das Stage Theater des Westens seine Flügeltüren für das mit Hochspannung erwartete „Ku‘damm56 –Das Musical“ öffnete und eine atemberaubende Premiere mit Standing Ovations eines begeisterten Publikums erlebte.

Wer dem Musical schon auf Instagram folgt, weiß, wie viel Liebe alle Beteiligten in das Stück gesteckt hatten. Dementsprechend ist die Begeisterung verdient.

Worum geht es bei „Ku‘damm 56 –Das Musical“?

Die in enger Zusammenarbeit zwischen Annette Hess, Grimme-Preisträgerin und Autorin der Geschichte und dem Songschreiberteam Peter Plate und Ulf-Leo Sommer (Rosenstolz, Max Raabe, Sarah Connor etc.) entstandene Bühnenversion von Ku’damm 56 schaffte es sofort, das Publikum in seinen Bann zu ziehen.

Erzählt wird die faszinierende Geschichte von Tanzschulinhaberin Caterina Schöllack und ihren drei Töchtern, die gepaart mit emotionsgeladenen Songs und den leidenschaftlichen Performances und Choreografien der fantastischen Darstellerinnen und Darsteller eine ganz besondere Atmosphäre zaubert und das Publikum auf eine bewegende Zeitreise in die turbulenten 50er-Jahre mitnimmt.

Unter anderem war auch Premierengast Adel Tawil begeistert: „Es ist immer wieder erstaunlich, wie Peter und Ulf Geschichten in Songs packen und dieses Mal sogar mit einem Musical eine Hommage an unsere Stadt erschaffen“.

Regisseur Christoph Drewitz („Die fabelhafte Welt der Amelie“), Choreograf Jonathan Huor und „Westend“-Designer Andrew D. Edwards, verantwortlich für das Bühnen- und Kostümdesign, vervollständigen das Kreativteam.

Die Hauptdarsteller:innen Sandra Leitner („Die fabelhafte Welt der Amelie“) und David Jakobs („Der Glöckner von Notre Dame“) als Monika und Freddy sangen und tanzten sich in die Herzen des begeisterten Publikums.

Nach der Premiere: Wie geht es für Ku‘damm 56 –Das Musical weiter?

Nach dem gestrigen Abend dürfte der Grundstein für eine erfolgreiche Laufzeit für „Ku’damm 56 –Das Musical“ gelegt worden sein. Das Stück läuft noch bis zum Frühling des nächsten Jahres im Theater des Westens.

Annette Hess, Peter Plate und Ulf-Leo Sommersind überglücklich: „Nach drei Jahren der Vorbereitung können wir sagen, das ist definitiv einer der schönsten Tage unseres Lebens.“. Produziert wurde das Musical –mit Genehmigung des ZDF–von BMG und UFA Fiction unter dem Dach der Bertelsmann Content Alliance.

Liebst,

Conny

Werbung

Das könnte euch interessieren

Werbung
gemuese_250x250
Werbung