Hallo, ihr Lieben!

Vegetarier und vor allem Veganer haben im täglichen Leben immer wieder mit Vorurteilen zu kämpfen. Auch wenn sich manche unserer Mitmenschen nicht selten als teilweise militante Weltverbesserer entpuppen, muss dennoch gesagt werden, dass ein großer Großteil der Tofu-, Seitan- und Sojafans nicht mit erhobenem Zeigefinger durch die Welt läuft. Im Gegenteil! Was ist falsch daran, sich nicht nur Gedanken über eine gesunde Ernährung zu machen, sondern gleichzeitig dafür zu sorgen, dass Schweine, Kühe und Co. nicht nur um des guten Geschmacks willen getötet werden?

Bevor hier nun die ersten Grundsatzdiskussionen starten, möchten wir euch gerne das Unternehmen „smilefood“

smilefood_hilden

smilefood_hilden

vorstellen. Wir durften in den vergangenen Tagen einen Teil des Sortments aus dem Online-Shop testen und sind positiv überrascht.

Die Ausrede „Vegane Ernährung ist teuer und die Lebensmittel sind schwer zu beschaffen!“ zählt nicht mehr. Der Smilefood Shop bietet nicht nur vegane Salami und andere „Wurst“sorten, sondern von Käse bis hin zu Süßigkeiten alles, was das Herz begehrt. Wir konnten uns besonders für die veganen Gummibären und die Colaflaschen, sowie das Soja“hack“ begeistern. Innerhalb weniger Minuten war es mit letzterem möglich, eine täuschungsechte Spaghetti-Bolognese zu zaubern, die sogar den überzeugte Omnivoren am Tisch geschmeckt hat.

Auch in Bezug auf die Preise lässt sich nicht meckern. Die veganen Wurst- und Käsevarianten sind ein wenig teurer als die Billigmarken aus dem Supermarkt und gleichwertig mit den höherpreisigen Produkten á la Valess und Co. .

smilefood

smilefood

Überzeugte Schnäppchenjäger schauen am besten im Bereich „Angebote“ im Shop. Hier finden sich viele reduzierte Artikel, sowie eine „Kennenlernbox“.

Das Unternehmen bietet unter anderem übrigens sogar veganes Hundefutter an… auch wenn ich noch nie gesehen habe, wie ein Hund eine Kuh oder ein Schwein zum Abendessen jagt, was ja den Geschmacksrichtungen von Pedigree oder anderen bekannten Herstellern entsprechen würde, kann ich mich für diese Art der Tierfütterung weniger begeistern. Für Menschen, die jedoch auch ihre Tiere vegan ernähren möchten, ist smilefood jedoch auch sicher hier eine passende Alternative.

Wir sind der Meinung, dass sich der smilefood Shop sowohl für überzeugte Veganer als auch für andere interessierte Kunden eignet. Die Produkte werden schnell geliefert, nicht überteuert und zeigen dass Veganer nicht nur, wie häufig angenommen, Steine und Gras essen müssen.

Liebst,
Conny