Gefährdung durch Glaspartikel beim Krombacher Limobier Zitrone

Diese Störung kann dazu geführt haben, dass möglicherweise in ganz seltenen Fällen vereinzelt Glaspartikel in die 0,33 Liter Mehrweg-Glasflaschen, die sogenannten Euro2-Flaschen, eingegangen sind.
Diese Störung kann dazu geführt haben, dass möglicherweise in ganz seltenen Fällen vereinzelt Glaspartikel in die 0,33 Liter Mehrweg-Glasflaschen, die sogenannten Euro2-Flaschen, eingegangen sind.

Zu Beginn der Inbetriebnahme der Abfüllung des Produkts Limobier Zitrone naturtrüb von Krombacher am Standort Steinfurt kam es zu einer technischen Störung, die bereits wieder behoben worden ist.

Diese Störung kann dazu geführt haben, dass möglicherweise in ganz seltenen Fällen vereinzelt Glaspartikel in die 0,33 Liter Mehrweg-Glasflaschen, die sogenannten Euro2-Flaschen, eingegangen sind.

Dieser Flaschentyp wird von uns ausschließlich für das Produkt Limobier genutzt. Es handelt sich hierbei zudem ausschließlich um Ware im Gebinde 24 x 0,33 Liter Mehrweg- Glasflasche.

Da eine etwaige Gesundheitsgefährdung durch Fremdpartikel nicht zu 100% ausgeschlosen werden kann, ruft die Krombacher Brauerei die Chargen mit den Loskennungen MHD 27.05.21 L09 bis L21, MHD 16.06.2021 S07:44 bis S23:59, MHD 17.06.2021 S00:01 bis S00:51 und MHD 17.06.2021 S03:58 bis S10:47 vorsorglich zurück.

Die Chargen sind ausschließlich am 27.05.20 sowie am 16./17.06.20 am Standort in Steinfurt abgefüllt und in die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Hessen, Thüringen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Rheinland-Pfalz und Bayern verkauft worden.

Es wird darum gebeten, dass Produkte mit dieser Loskennung über Ihren gewohnten Bezugsweg mit entsprechender Kennzeichnung wieder zurück geben werden. Selbstverständlich werden die Kosten für den Kauf des Produktes erstattet. Andere Chargen oder Produkte sind von diesem Rückruf nicht betroffen.

 

Für Rückfragen steht das Service-Center gerne unter 02732 880 880 oder service@limobier.de zur Verfügung.

Quelle:.lebensmittelwarnung.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*