Eigentümer gesucht: Düsseldorfer Polizei stellt 300 Wertgegenstände aus!

Ausstellungstisch-der-Schmuckausstellung
Ausstellungstisch-der-Schmuckausstellung

Das Kriminalkommissariat für Einbruchsdelikte der Düsseldorfer Polizei sucht nach den Eigentümern von rund 300 Schmuckstücken. Opfer von Einbrüchen in und um Düsseldorf können diese Wertgegenstände vom 9. bis zum 20. November im Polizeipräsidium Düsseldorf am Jürgensplatz ansehen und prüfen, ob es sich um ihre entwendeten Gegenstände handelt.

Durch einen Zufallsfund während einer Wohnungsdurchsuchung im Juli 2020 hat die Polizei teilweise sehr hochwertigen Schmuck und andere Wertgegenstände sichergestellt.

Da es sich um eine Vielzahl von verschiedenen Schmuckstücken und Wertgegenständen wie Ketten, Ohrsteckern, Armbändern, Uhren und Besteck handelt, geht die Polizei davon aus, dass es sich bei den Sachen um Diebesgut aus mehreren Einbrüchen in Wohnungen und Häusern rund um Düsseldorf handelt.

Bürgerinnen und Bürger können sich die Wertsachen bei der Ausstellung werktags von Montag, 9. bis Freitag, 20. November im Polizeipräsidium, Jürgensplatz 5-7 in Düsseldorf anschauen.

Aufgrund der Coronapandemie bittet die Düsseldorfer Polizei vorab um eine Terminvereinbarung unter der Telefonnummer: 0211 870-5389. Während des Besuchs sind das Tragen eines Mund-Nasenschutzes sowie das Einhalten des Sicherheitsabstandes notwendig.

 

Quelle: Polizei Düsseldorf

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*