Düsseldorfer Seniorin stirbt im Krankenhaus – Dringend Zeugen gesucht

Symbolbild
Symbolbild

Die Beamten des Verkehrskommissariats suchen dringend nach Zeugen eines Unfallgeschehens in Derendorf von Donnerstag, 12. Mai dieses Jahres. Eine Fußgängerin war aus bislang ungeklärter Ursache gestürzt und in der Folge am vergangenen Samstag in einem Krankenhaus aufgrund ihrer Verletzungen gestorben.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr ein 38 Jahre alter Mann mit seinem Pkw aus einer Tiefgarage an der Glockenstraße, als er beim Abbiegen nach links plötzlich eine Frau bemerkte. Er bremste ab, dennoch stürzte die Seniorin zu Boden.

Die 78 Jahre alte zunächst augenscheinlich unverletzte Frau kam in ein Krankenhaus. Dort erlag sie am Samstag ihren Verletzungen.

Die Düsseldorfer Polizei erhielt erst nach dem Tod der Frau Kenntnis über den Sachverhalt und sucht nach möglichen Zeugen, um den Hergang zu erhellen.

Was – Wann – Wo

Wer hat am Donnerstag, 12. Mai 2022 zwischen 17:30 Uhr und 17:45 Uhr einen Verkehrsunfall im Bereich der Glockenstraße beobachtet und kann Angaben zum Hergang machen.

Hinweise nimmt das zuständige Verkehrskommissariat 1 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Quelle: Polizei Düsseldorf
Werbung

Das könnte euch interessieren

Werbung