Die Freude bei den Fans war groß, als die Deathstars ihre Deutschlandtour für das Frühjahr bekanntgegeben haben. Bis sie ihre Metal-Idole in Deutschland endlich wieder live gebührend feiern können, ist nun aber noch ein wenig Geduld gefragt. Deathstars müssen ihre Tour in den Herbst verschieben.

Im September und Oktober werden sie ihre Fans dann aber umso mehr mit dunklem Metal made in Schweden belohnen.

Sänger Whiplasher Bernadotte kommentiert:

„Wir bedauern es sehr, euch dies mitteilen zu müssen, aber aufgrund familiärer Gründe und einer komplizierten Zeit persönlicher Verpflichtungen, erscheint das neue DEATHSTARS Album erst im Sommer 2020 – anstelle im späten Frühjahr – und die Tour wird danach beginnen. Manchmal ist die geplante Dunkelheit nicht mit dem Chaos der Realität kompatibel. Geplant oder nicht – die Dunkelheit das tut, was sie am besten kann – dann wird es Dunkelheit werden, selbst im Herbst 2020. Macht euch bereit!“

 

25.09.2020 Hamburg – Markthalle         

26.09.2020 Berlin – Musik & Frieden     // verlegt vom 15.05.20 aus dem BiNuu

27.09.2020 Leipzig – Hellraiser

10.10.2020 München – Strom                 // verlegt vom 14.05.20

11.10.2020 Stuttgart – LKA Longhorn  // verlegt vom 13.05.20 aus dem Wizemann Club

12.10.2020 Köln – Luxor                           // verlegt vom 26.04.20 aus dem Stollwerck

 

 

Quelle:Presse – FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH