Atze Schröder für peta: Der „Pflanzenfresser“

Atze Schröder in einem Meer aus Grün. © PETA Deutschland e.V.
Atze Schröder in einem Meer aus Grün. © PETA Deutschland e.V.

Als mir Atze Schröder damals im Interview verraten hat, dass er vegetarisch lebt, habe ich das schon gefeiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Atze Schröder und Cornelia Wilhelm im Gespräch

Nun ist der Comedian noch einen Schritt weitergegangen. Er engagiert sich aus ethischen und gesundheitlichen Gründen für die fleischfreie Ernährung und zeigt sich auf dem aktuellen peta Plakat als „Pflanzenfresser“.

„Ich lebe seit rund 2,5 Jahren fleischfrei, aus vielerlei Anlässen: Der erste ist ethisch – denn es heißt doch immer, Tiere sind unsere Freunde. Und die kann man doch nicht essen! Und natürlich hat es auch gesundheitliche Aspekte. Mein Blutdruck war nach sechs Wochen pflanzlicher Ernährung wieder völlig normal – ich werde damit uralt! Und ganz ehrlich, es gibt gerade jetzt nach dem Jahreswechsel genug Gründe, um mit pflanzlicher Ernährung die Feiertagspfunde zu verlieren. Probiert es aus!“

Über 720 Millionen getötete Landlebewesen pro Jahr – wie tierlieb sind wir wirklich?

… genau das dürften sich viele fragen – zumindest dann, wenn sie hinter die Fassade des alltäglichen Konsums im Land blicken. Allein in Deutschland werden jährlich über 720 Millionen Landlebewesen wegen ihres Fleisches, ihrer Milch oder ihrer Eier ausgebeutet.

Um aus ihnen maximalen Profit zu schlagen, wird ihnen alles genommen, was ein artgerechtes Leben ausmacht: Sie werden enthornt, oft ohne Betäubung kastriert und ihnen werden meist die Schwänze abgetrennt.

Umso wichtiger, dass weiterhin auch Promis darauf aufmerksam machen, dass es für eine gesunde Ernährung kein Fleisch braucht!

In diesem Sinne: Danke, Atze!

Liebst,

Conny

Das könnte euch interessieren

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden