Ein 21-jähriger Mann aus Meerbusch hielt sich mit seiner Freundin am Freitag Abend gegen 20:15 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt in Moers auf.

Er beobachtete, das ein angeblicher Polizist einen ca. 12-14 Jahre alten Jungen ansprach und ausfragte. Der 21-jährige trat hinzu und sprach den Jungen an.

Der Junge entfernte sich daraufhin. Der vermeintliche Polizist bedrohte den 21-Jährigen und schlug ihm ins Gesicht. Der Geschädigte erlitt eine Prellung an der Nase und erschien zur Anzeigenerstattung auf der Wache Moers.

Beschreibung des Täters : Südländer, ca. 28-30 Jahre alt, ca. 185 cm groß, kräftige Statur, schwarze kurze Haare, Dreitagebart, schwarze Jeans, schwarze Bomberjacke, dunkle Sportschuhe.

Zeugen des Vorfalles, insbesondere der unbekannte Junge, werden gebeten sich bei der Polizei in Moers , Tel 02841-1710 , zu melden.