Der Sandwich-Hersteller Fabry’s Food & Snack GmbH & Co. KG bittet alle Verbraucher, das Produkt ,,Snack Time Sweet Chili Chicken auf Weizenbrot“- vertrieben über – ALDI SÜD – nicht zu verzehren. Eigenuntersuchungen haben gezeigt, dass das Produkt den Keim Usteria monocytogenes aufweisen kann.

Dieser Keim kann grippeähnliche Symptome und bei sensiblen Personengruppen unter Umständen eine sehr ernste Erkrankung (,,Listeriose“ } auslösen.

Aus Gründen äußerster vorsorge gilt diese Warnung für alle Produkte der Sorte „Sweet Chili Chicken“ der Firma Fabry’s Food & Snack GmbH & Co ab dem MHD 20.12.2018 und später. Dies sind Produkte mit den folgenden Angaben:

Herstellerangaben auf der Rückseite der Verpackung:
Fabry’s Food & Snack GmbH & Co. KG, Kollenbergstraße 1/3, D-54647 Dudeldorf

MHDs und Los- Nummern auf der Vorderseite der Verpackung:

MHD 20.12. 2018MHD 20.12..2018MHD 23.12.2018
S1/5486S1/5506S1/5537
Trackingcode:

FFS20185486

Trackingcode :FFS20185S06Trackingcode :FFS20185537
MHD 25.12.2018MHD 26.12.2018MHD 27.12.2018
Fl/S559

Trackingcode:

FFS20185559

Fl/5589

Trackingcode: FFS20185589

Fl /5 613

Trackingcode: FFS20185613

MHD 30.12.2018MHD 31.12.2018MHD 01.01.2019
Fl/5643Fl/5670Fl / 5703
Trackingcode: FFS520185643Trackingcode: FFS20l85670Trackingcode:

FFS20185 703

MHD 02 .01.2019MHD 03.01.2019MHD 06.01.2019
Fl/5729Fl /5 757Fl/5786
Trackingcode:

FFS2018S729

Trackingcode:

HS20185757

Trackingcode:

FFS20l 85786

Der betroffene Artikel wurde an 16 von 30 ALDI SÜD -Regronalgesellschaften in den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland ausgelliefert. Das Produkt kann in allen ALDI SÜD-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Alle anderen, bei ALDI SÜD verkauften Sandwich-Produkte des Herstellers Fabry’s Food & Snack GmbH &Co. KG sowie anderer Hersteller sind von dem Rückruf nicht betroffen.
Der Hersteller Fabry‘ s Food & Snack GmbH & Co. KG entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmllichkeiten.

Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice wochentags unter der Hotline 0203/50960230 von 9.00 bis 17.00 Uhr.

 

Quelle:lebensmittelwarnung.de