Das Mini-Stieleisder Marke ‚Mucci–Mini Mix. 3 verschiedene Schokoladenarten. 12 Stück im Karton‘, vertrieben ausschließlich bei ALDI Nord.

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die DMK Eis GmbH, nachfolgend aufgeführte Eis-Produkte mit den Mindesthaltbarkeitsdaten(MHD) 03.04.2021; 04.04.2021; 05.04.2021 (siehe Aufdruckauf der Verpackung) zurück:

Mucci –Mini Mix. 3 verschiedene Schokoladensorten. 12 x 50ml = 600ml (12 Stück Mini-Eis im Karton)

Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 03.04.2021, 04.04.2021 und 05.04.2021

Das Produkt wurde ausschließlich in Filialen mehrerer ALDI-Nord Regionen verkauft.Es kann nicht ausgeschlossen werden, dasssich im Einzelfall HolzsplitterimProdukt befinden. Ursache ist ein Defekt an der Produktionsanlage, der zwischenzeitig behoben wurde. Bei dem Rückruf handelt es sich um eine rein vorsorgliche Maßnahme.

Verbraucher, die einen der aufgeführten Artikel mit den genannten MHD gekauft haben, erhalten auch ohne Vorlage des Kassenbons eine Erstattung des Kaufpreises in ihrer Einkaufsstätte. Die Qualität unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Die DMK Eis GmbHbedauert den Vorfall und entschuldigt sich bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Verbraucheranfragen werden von DMK unter der Nummer 02582 / 77-0 beantwortet.

 

Über die DMK Group:

Die größte deutsche Molkereigenossenschaftverarbeitetmit rund 7.700 Mitarbeiternan mehr als 20 Standorten inDeutschland, den Niederlandenund weiteren internationalenHubs Milch zu Lebensmittelnhöchster Qualität. DasProduktportfolio reicht vonKäse, Molkereiprodukten undIngredients über Babynahrung,Eis und Gesundheitsprodukte.Marken wie MILRAM, Oldenburger,Uniekaas, Alete undHumana genießen bei Verbrauchernim In-und Auslandgroßes Vertrauen und machendas Unternehmen zur festenGröße in seinen Heimat-undausgewählten Zielmärktenrund um denGlobus. Als einerder größten Lieferanten desdeutschen Lebensmitteleinzelhandelsund mit einem Umsatzvon 5,6 Milliarden Euro gehörtdie DMK Group europaweit zuden führenden Unternehmender Milchwirtschaft

 

Quelle:lebensmittelwarnung.de