Acht Kundgebungen und eine Großdemo… am Samstag wird es voll in Düsseldorf.

düsseldorf - archiv - niveau-klatsch
düsseldorf - archiv - niveau-klatsch

Seit vergangenem Dienstag liegt dem Polizeipräsidium Düsseldorf die Anmeldung eines Vereins zu einer größeren demonstrativen Aktion im Innenstadtbereich für kommenden Samstag, den 22. August 2020 vor.

Die Anmelder rechnen mit einer Teilnehmerzahl von bis zu 5000 Personen. Die Demonstration findet in Form eines Aufzugs statt.

Die Versammlung wird am Samstag um 13.00 Uhr am Landtag beginnen.

Danach ziehen die Teilnehmer über den Graf-Adolf-Platz, die Königsallee, Theodor-Körner-Straße, Heinrich-Heine-Allee, Breite Straße, Graf-Adolf-Platz, Haroldstraße zurück zum Landtag.

Das voraussichtliche Ende wird vom Anmelder gegen 18.00 Uhr angegeben. Während dieser Kundgebung muss in der Düsseldorfer Innenstadt mit vorübergehenden Beeinträchtigungen des Fahrzeugverkehrs gerechnet werden.

Parallel zu dieser Versammlung finden am Samstag noch acht weitere Kundgebungen verschiedener Anmelder in Form von sogenannten „Standkundgebungen“ und Aufzügen im Innenstadtbereich statt.

Die Polizei Düsseldorf wird in Kooperation mit den jeweiligen Versammlungsleitungen die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich halten.

 

 

Quelle: Polizei  Düsseldorf

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*