2,44 Promille – Maskenverweigerin greift Polizisten an!

maskenpflicht_nrw_2020
maskenpflicht_nrw_2020

Gestern Abend haben Bundespolizisten eine 45-jährige Frau im Hauptbahnhof Hannover vorläufig festgenommen.

Die Frau aus Hannover-Mühlenberg trug keine Mund-Nasenbedeckung und wurde zunächst freundlich von den Beamten angesprochen.

Darauf zeigte die 45-Jährige den Mittelfinger und wollte sich entfernen. Auf weitere Ansprachen reagierte sie sofort sehr aggressiv und schlug mit den Fäusten unvermittelt auf einen Beamten (36) ein. Die Frau wurde zur Wache mitgenommen.

Auch dort war sie uneinsichtig und weiterhin sehr aggressiv. Sie musste kurzzeitig in die Gewahrsamszelle eingeschlossen werden.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,44 Promille. Nach einer Stunde hatte die Frau sich beruhigt und konnte gehen. Ermittlungsverfahren wegen Tätlichen Angriffs, Beleidigung und Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz wurden eingeleitet.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Hannover

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*