Guten Morgen, ihr Lieben!

Das Jahr 2016 startet irgendwie anders. Heute morgen haben wir erfahren, dass einer der bekanntesten Sänger, David Bowie, im Alter von 69 Jahren an Krebs gestorben ist. Wieder einmal wird klar, dass 1. Erfolg und Talent kein Garant für ein langes Leben sind und 2. Krebs ein Arschloch ist.

Klar, viele Kinder, die in den Krankenhäusern dieser Welt leben, wären froh, 69 Jahre alt zu werden. Keine Frage. Und sicherlich wären wir auch weniger geschockt, wenn es den unbekannten Nachbarn von nebenan getroffen hätte. Trotzdem: David Bowie gehörte für viele einfach dazu. Immer wieder tauchte er, meist im Radio beim gemütlichen Frühstück oder nebenbei bei der Büroarbeit in musikalischer Weise auf. Nun sind nurnoch seine Lieder übrig geblieben. Ein wunderschönes, und dennoch auch trauriges Erbe.

Vor circa einer Stunde wurde „January 10 2016 – David Bowie died peacefully today surrounded by his family after a courageous 18 month battle with cancer. While many of you will share in this loss, we ask that you respect the family’s privacy during their time of grief.“ auf seiner facebook-Seite geposted. Schon jetzt, wurde allein dieser Beitrag über 150.000 Mal geteilt.

David Bowie wurde in Brixton geboren und feierte seine ersten, „richtigen“ Erfolge vor allem zum Ende der 1960er Jahre. „Space Oddity“ wurde zu seinem persönlichen Durchbruch, weil es anders war. Irgendwie nicht einzuordnen. Neu. Eine Mischung aus verschiedenen Stilrichtungen, die dennoch den individuellen „Bowie-Stil“ verkörpern sollten. Nur Mitläufer lassen sich einordnen. Bowie nicht. Der Künstler wird zu einem der erfolgreichsten Sänger weltweit und gehört dennoch nie zum Mainstream.

Viele prominente Menschen nehmen heute morgen via twitter, facebook und Co. Abschied. So postete Kanye West heute: „David Bowie was one of my most important inspirations, so fearless, so creative, he gave us magic for a lifetime.“, während Billy Idol „Nearly brought to tears by sudden news of @DavidBowieReal David Bowie’s passing RIP“ schrieb und Schauspieler Jan Josef Liefers einen Bowie-Songtext in seinem Profil postete.

Davids neues Album mit dem Titel „Blackstar“ erschien erst letzte Woche.

Wir verneigen uns vor einem ganz besonderen Ausnahmekünstler, der nicht nur Sänger, sondern auch Trendsetter und Institution war. Danke für 25 fantastische Alben, danke für unvergessliche Zitate und eine gute Reise, David“

Liebst,

Conny