Das Jahr neigt sich dem Ende… Grund genug, sich ausgiebig mit dem Konzertjahr 2019 zu befassen. Und: eines der Events, welches ich auf keinen Fall verpassen möchte, ist Hugh Jackmans Auftritt in Köln, der im Rahmen seiner Welttournee stattfinden wird. Unter anderem hat der „Hottie“ auch noch seine große Show-Produktion und sein Live-Orchester im Gepäck.

Am 16. Mai wird er in der Lanxess Arena in Köln, davor (am 13. Mai in der Hamburger Barclaycard Arena und am 14. Mai in der Berliner Mercedes-Benz Arena) viele Songs aus den Kino-Blockbustern „The Greatest Showman“ und „Les Misérables“ und viele weitere Broadway- und Film-Hits zum Besten geben. Anschließend wird am 21. Mai noch in der SAP Arena in Mannheim zwischengestoppt.

Hugh Jackman zum ersten Mal auf Welttournee – Weit mehr als „nur“ ein Schauspieler

Hugh Jackman kennen die meisten als Action-Held und Sympathieträger aus Filmen wie „Password: Swordfish“, „Real Steel“, „Australia“ und n „X-Men“.

Weiterhin dürfte ihm niemand den Titel „Sexiest Man Alive“, der ihm vom People Magazin vor einigen Jahren verliehen wurde, ernsthaft aberkennen wollen.

Viele wissen jedoch nicht, dass hinter Hugh Jackman ein außerordentlich talentierter Sänger und Tänzer steckt, der anscheinend eben nicht nur Lust auf die „große Leinwand“, sondern auch auf die Bühne hat. So war er in der Vergangenheit unter anderem auch am Broadway und im Londoner West End in Stücken präsent.

Karten gibt es unter anderem an allen bekannten VVK-Stellen, auf semmel.de und auf eventim!

See you in Cologne, Hugh!

Liebst,

Conny


Weitere Beiträge: