Schiller feiert heute um 19 Uhr Release Event

Schiller feiert heute um 19 Uhr Release Event
Schiller feiert heute um 19 Uhr Release Event

Heute erscheint „Epic“ – das neue Album von SCHILLER.

Darauf verbindet Christopher von Deylen seine elektronischen Klangwolken erstmals mit epischen Orchester-Arrangements – inspiriert von Filmmusik.

In einem Livestream anlässlich des Release spricht er heute um 19.00 Uhr mit Music Supervisor Ben Palmer über die Produktion des Albums und das Komponieren von Orchester-Stücken.

Die 30 Minuten dauernde Veranstaltung wird live aus dem Sony Music Office in Berlin gestreamed und es werden viele Videoausschnitte und exklusives Behind The Scenes Material von den Aufnahmen mit dem Orchester gezeigt.

Ihr möchtet zuschauen? Dann klickt um 19 Uhr HIER!

 
„EPIC“ ist das erste SCHILLER Studioalbum seit 2019

… und genau das ist doch schon ein Grund, freudig gespannt der 19 Uhr entgegenzufiebern, oder nicht?

„Ich versuche ständig, mit meiner Musik neue Felder zu erkunden und stilistische Brücken zu bauen, wo es noch keine gibt“, so Christopher von Deylen über den Modus Operandi, dem auch sein neues Album zugrunde liegt.

Nach Alben wie dem von Klassischer Musik inspirierten „Opus“ (2013), dem im vergangenen Jahr unter eigenem Namen veröffentlichten Piano-Album „Colors“ oder dem klassisch-instrumentierten Livemitschnitt „Symphonia“ (2014) vollzieht von Deylen auf „Epic“ nun den Schritt hin zu einem ganz neuen audiovisuellen Sound, der nicht mehr zwischen Elektropop und Filmmusik unterscheidet, sondern beide Genres zu einem harmonischen Score-meets-Club-Breitwandepos verbindet.

„Epic“ wurde in den renommierten Wiener Synchron Stage Studios aufgenommen, in denen schon Größen wie Herbert von Karajan, Hans Zimmer oder James Newton Howard zu Gast waren.

Unterstützung bekam Schiller dabei von einem internationalen 40-köpfigen Orchester, das seine Klassikpartituren unter der musikalischen Leitung von Dirigent Gottfried Rabl und Music Supervisor Ben Palmer in bombastisch-epischer Breite umgesetzt hat.

Bisher wurden drei Songs vor-veröffentlicht

Wer sich schon jetzt einen Blick auf die neuen Songs des Albums verschaffen möchte, sollte hier klicken:

Free The Dragon“: https://youtu.be/xh0A2AzMLMw

White Nightshttps://youtu.be/e0WSfqnUMfg

Midnight in Shirazhttps://youtu.be/QwVyrysuNAg

Live gibt es Schiller dann zu folgenden Daten:

28. April 2022    Amsterdam, Melkweg

29. April 2022    Essen, Zeche Carl

30. April 2022    Münster, Skaters Palace

1. Mai 2022        Köln, Die Kantine

2. Mai 2022        Bremen, Tivoli

3. Mai 2022        Hannover, Musik Zentrum

4. Mai 2022        Stuttgart, Im Wizemann

5. Mai 2022        Leipzig, Täubchenthal

6. Mai 2022        Berlin, Metropol

7. Mai 2022        Hamburg, Mojo Club

8. Mai 2022        Dortmund, FZW

9. Mai 2022        Frankfurt, Gibson

10. Mai 2022      München, Technikum

11. Mai 2022      Wien, Ottakringer Brauerei

13. Mai 2022      Zürich, Moods

Liebst,

Conny

Werbung

Das könnte euch interessieren

Werbung
gemuese_250x250
Werbung