KASALLA sagen Rudeldiere Europatour 2022/23 ab

KASALLA sagen Rudeldiere Europatour 2022/23 ab - Foto: Ben Wolf
KASALLA sagen Rudeldiere Europatour 2022/23 ab - Foto: Ben Wolf

Kasalla müssen ihre „Rudeldiere“-Europatour leider absagen. Die Band schreibt:

„Es gibt Nachrichten, die will man nicht schreiben, Dinge, die will man nicht aussprechen. Aber wir müssen es tun. Leider. Wir haben lange gerungen, wollten es irgendwie möglich machen, aber am Ende mussten wir der Realität in die Augen schauen. Die „Rudeldiere“-Tour 22/23 wird leider nicht stattfinden können.

Wir haben eine sehr lange, wilde Tour geplant. Wir wollten raus in so viele Orte, in denen wir noch nie waren. Aber wir mussten uns der bitteren Wahrheit stellen, dass es nicht geht in diesem Jahr. Und der Grund ist einfach und ebenso schmerzhaft auszusprechen: der Kartenverkauf. Oder eben der fehlende.

Schon bei der Planung der großen Klassenfahrt war klar, dass wir in einen schon enorm vollen Veranstaltungskalender hinein buchen. Dass so viele in diesem Jahr auf Tour gehen. Aber wir wollten so unbedingt mit euch zusammen den Mond anheulen, dass wir auch vorsichtige Stimmen nicht wirklich hören wollten. Wir sind ja immer einfach gesprungen.

Es ist so absurd, dass wir gerade aus einem ausverkauften Stadion und einer Top-10-Album-Platzierung heraus so eine bittere und uns das Musikherz brechende Botschaft senden müssen. Aber wir sind wohl nicht die Einzigen, denen es gerade so ergeht, weite Teile der Branche und so viele KollegInnen stehen vor ähnlich schweren Entscheidungen. Eine Pandemie, die noch nicht vorbei ist, der Krieg und seine auch wirtschaftlich gravierenden Folgen, die Kartenverkäufe aus vielen Gründen langsamer oder weniger werden lassen und eine enorme Veranstaltungsdichte, dazu in die Höhe schnellende Produktionskosten machen viele Touren schlicht nicht durchführbar.

Und wir sind nun ebenfalls betroffen. Die Karten können ab sofort bei der VVK Stelle, bei der ihr sie erworben habt zurückgegeben werden, da es nicht möglich war, die Tour in ihrer Gänze zu verschieben. Und so, wie wir geplant haben, ging nur ganz. Oder eben leider gar nicht.

Wir und so viele Menschen, die von Musik und Kultur leben hoffen, dass wir wieder zurück auf Los gehen werden, bald. Aber im Moment ist noch nichts normal. Und vielleicht muss auch einiges neu sortiert werden. Auch wir erst einmal wieder langsam hinaus in die Welt.

Für unsere Tour ist es jetzt leider zu spät, aber wir werden optimistisch nach vorne blicken und weiter Dinge versuchen und planen. Lasst uns zusammen dafür sorgen, dass das Leben wieder so bunt wird, wie es vorher war. Wann immer ihr euch sicher fühlt, geht raus zu den ganzen kreativen Menschen, die mit Herz und Energie auf den Bühnen für euch unterwegs sind.

Aber liebes München, Hamburg, Frankfurt, Berlin, Wien, Zürich und alle wunderbaren Orte: Wir kommen wieder, keine Frage, heute ist nicht aller Tage! Bitte wartet auf uns. ❤️🙏” Karten können an den Vorverkaufsstellen, an denen sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.

Quelle:

Termine ABSAGE
12.09.2022 | Frankfurt, Batschkapp
13.09.2022 | Dortmund, FZW
14.09.2022 | Düsseldorf, Zakk
16.09.2022 | Krefeld, Kufa
17.09.2022 | Münster, Jovel
18.09.2022 | Hannover, Capitol
20.09.2022 | Hamburg, Fabrik
21.09.2022 | Bremen, Modernes
22.09.2022 | Berlin, Astra Kulturhaus
24.09.2022 | Cottbus, Glad-House
25.09.2022 | Leipzig, Anker
26.09.2022 | München, Backstage
28.09.2022 | Prag (CZ), Chapeau Rouge
29.09.2022 | Wien (AT), Chelsea
01.10.2022 | Stuttgart, Im Wizemann
02.10.2022 | Zürich (CH), Dynamo
03.10.2022 | Freiburg, Jazzhaus
04.10.2022 | Koblenz, Rhein-Mosel-Halle
06.10.2022 | Luxemburg (L), Atelier
07.10.2022 | Karlsruhe, Tollhaus
26.03.2023 | Bielefeld, Lokschuppen
27.03.2023 | Mainz, KUZ
28.03.2023 | Saarbrücken, Garage
30.03.2023 | St. Vith (B), Triangel
31.03.2023 | Aachen, Eurogress
01.04.2023 | Venlo (NL), Grenswerk
Werbung

Das könnte euch interessieren

Werbung