JuicyBeats 2023: Sieben überzeugende neue Acts!

Juicy Beats Festival
Juicy Beats Festival / Foto: niveau-klatsch

Die JUICY BEATS Acts Nina Chuba und Badmómzjay haben mit vier von zehn Platzierungen die deutschen Top-10-Singlecharts erobert, und das Dortmunder Festival erweitert nun sein Line-up.

Nach der Ankündigung, dass beide Veranstaltungstage gleichwertig gestaltet werden, wurden nun sieben neue Acts bekannt gegeben.

Das Festival wird eine Vielzahl von Genres wie Indie, Rap, House und Tropical-Pop auf den Bühnen im Dortmunder Westfalenpark am 28. und 29. Juli 2023 präsentieren.

Die Besucher können sich auf mitreißende Shows von Sharaktah, Waving the Guns, BILBAO, KAFVKA, Tuffy, Buffalo & Wallace und Chris Luno freuen.

SHARAKTAHs Musik ist eine einzigartige Fusion aus modernem Rap-Sound und verzerrter Rock-Ästhetik. Die Produktion ist präzise und mit viel Herzblut und Leidenschaft umgesetzt. SHARAKTAHs raue Stimme und seine Texte über das Leben in der Provinz, Krisen und gescheiterte Beziehungen sprechen seiner Generation aus der Seele. Durch Features mit Clueso und Edo Saiya gewinnt SHARAKTAH immer mehr Fans und seine Botschaft verbreitet sich weiter. Seine Konzerte sind ein Erlebnis, bei dem sich Bewegungen formen und kleine Gruppen gemeinsam in die Nacht hinausschreien. Endlich fühlen sich die Außenseiter nicht mehr allein, sondern finden Zuversicht und Gemeinschaft.

Rock reduziert, Rap verstärkt – das beschreibt den Sound von WAVING THE GUNS treffend. WTG repräsentiert einen Rap-Stil, der politisches Engagement und kritische Reflexion mit Humor und Freude an der Musik verknüpft, ohne sich auf etwas festzulegen oder jemanden in übertriebener Selbstsicherheit zu bestätigen. Mit einem umfangreichen Repertoire an Liedern präsentiert die Band dem Publikum ein Live-Erlebnis, das den Namen wahrlich verdient.

Mehr als ein Jahrzehnt Bühnenerfahrung von WTG manifestiert sich in Performances, die aus einem DJ, einem Schlagzeuger und einem MC bestehen, der das Publikum bis zu zwei Stunden lang fesselnd unterhält. Die Band ist ebenso hungrig nach Erfolg wie die Zuschauer und hat in ihrer Karriere einige der energiegeladensten Konzerte abgeliefert.

TUFFYs Musik lässt sich nicht auf ein einziges Genre beschränken. Er entzieht sich der Kategorisierung als Rapper, Singer-Songwriter oder Reggae-Musiker. TUFFYs Musikstil ist das Ergebnis eines Aufwachsens mit vielfältigen musikalischen Einflüssen, von 50 Cent bis Bob Marley, und einer Erkundung der Wurzeln des Reggae in Jamaika im Alter von 18 Jahren. Sein Sound ist schwer zu definieren, aber alles andere als eine Nische. TUFFY verwebt Hip-Hop-Drums, Synthesizer-Sounds und seine gefühlvolle Stimme mit Einflüssen aus Reggae, Afrobeat, 80er-Jahre-Musik, elektronischer Musik und Rap.

Er hat ein Händchen für einprägsame Hooks und Pop-Appeal, was ihm erlaubt, Fans aus allen Genres anzuziehen. Seine markanten Shouts und kristallklaren Vocals sind unglaublich bewegend und überzeugen jeden, der mit TUFFY arbeitet, sofort von seiner Vision. Sein Ziel ist klar: Er will auf der größtmöglichen Bühne auftreten.

BILBAO teilt diese Vision voll und ganz! Nach ihren energiegeladenen Auftritten beim Southside Festival oder Deichbrand Festival hat sich der Begriff Tropical-Pop fest etabliert! Die aufrichtige Indie-Musik und die urbanen Sample-Ästhetik werden mit kräftigen Garage-Gitarren kombiniert, um dem Sound der Band eine angenehm süße und bittere Note zu verleihen, die eine positive Melancholie hervorruft. BILBAO ist vollgepackt mit eingängigen Melodien und enormer Ansteckungsgefahr. Jede Nuance ihrer Musik ist handgemacht und jedes Sample wird mit viel Liebe zum Detail in lebendige Atmosphären umgewandelt. Diese bunte Mischung aus Soul und Indie macht BILBAO zu einer Band, die auf großen Bühnen zu Hause ist.

KAFVKA haben ihr Projekt weg von einer traditionellen Bandstruktur hin zu einer kreativen Gemeinschaft entwickelt, in der jeder seine eigene künstlerische Freiheit ausleben kann. Das Ergebnis ist ihr neuestes Album „Paroli“, das musikalisch vielfältiger ist als alle vorherigen Werke und nicht nur auf Gitarren, Bass und Schlagzeug, sondern auch auf beeindruckende Beats setzt.

Dieses Album ist das Ergebnis einer gemeinsamen Idee, die von vielen Protagonist:innen geteilt wird und sich gegen gesellschaftliche Missstände richtet. „Paroli“ ist ein mutiges Werk, das die Grenzen der alternativen Rockmusik herausfordert und sich sogar traut, eine der größten deutschen Punk-Hymnen, „Schrei nach Liebe“, neu zu interpretieren. Es ist ein beeindruckendes Album, das den Sound von Disarstar aufgreift und gleichzeitig neue Wege geht.

BUFFALO & WALLACE sind die wahren Helden im Kampf gegen die Eintönigkeit und bieten mit ihrem Live-Act ein atemberaubendes Spektakel. Ihr Referenzliste ist mehr als beeindruckend: Ausverkaufte Hallen, ekstatische Massen, die laut mitsingen und tanzen – von kleinen Dorffesten bis hin zur Commerzbank Arena und vom Rock am Ring Festival bis hin zu Clubs und Diskotheken. Keine Party ist für sie unrockbar, wenn sie mit ihrer durchgeknallten Bühnenshow einheizen.

Sie haben bereits mit Stars der 90er Jahre wie 2Unlimited, Vengaboys, Rednex, Snap!, Mr. President, Caught In The Act, East 17, Right Said Fred, Whigfield, Culture Beat oder Magic Affair auf der Bühne gestanden. Aber auch abseits der 90er Jahre sind die beiden nicht zu bremsen: So haben sie das VIP-Zelt bei Rock am Ring mit 3000 Besuchern zum Beben gebracht.

DER VORVERKAUF LÄUFT

Der Ticketvorverkauf für den Sommer läuft bereits! Alle Ticketarten, darunter Tages-, Festival-, Camping-, Teen- und VIP GOLD Tickets, können online auf www.shop.juicybeats.net erworben werden. Das JUICY BEATS Festival in seiner 26. Ausgabe wird am 28. und 29. Juli 2023 im Westfalenpark Dortmund stattfinden. 

Das könnte euch interessieren

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden