Jubiläum beim SUMMER BREEZE 2022

Metal Fans aus ganz Europa sind sich einig: Das SUMMER BREEZE Open Air ist ein Event mit besonderem Charakter! Hier bekommt man nicht nur eine breite Auswahl an Subgenres des Metal wie Death, Black, Thrash Metal und Metalcore serviert, sondern genießt gleichzeitig die familiäre Atmosphäre auf dem Festivalgelände und den historischen Charme der Stadt Dinkelsbühl in Mittelfranken.

Nach monatelanger, intensiver Arbeit an Konzepten, zwei schmerzlichen Absagen des Festivals im Jahr 2020 und 2021 undetlichen Briefen und Gesprächen mit sämtlichen politischen und behördlichen Instanzen, können die Veranstaltenden des SUMMER BREEZE Open Air nun endlich vorfreudig auf die Durchführung des Traditionsevents blicken.

Kosten und Personalmangel

Doch auch die Veranstaltungsprofis sindvon den Kostenexplosionen und Auswirkungen der Pandemiejahre nicht verschont geblieben. „Die Produktionskosten sind enorm gestiegen und auch im Logistikbereich ist kein Ende in Sicht was Preiserhöhungen angeht. Spritkosten, Personalmangel, all das beeinflusst unsere Planung.“, erklärt Festivalgründer Achim Ostertag.

Mit über 40.000 Besuchendenist das SUMMER BREEZE Open Air das größte Metalfestival Süddeutschlands.

Seit 25 Jahren bereichert das Summer Breeze die MetalSzene

Seit 25 Jahren ist es eine feste Instanz im Veranstaltungskalender der deutschen Festivallandschaft und weit über die Grenzen Europas hinaus bekannt.

Und doch hat man das Gefühl, Teil einer großen Community zu sein, wenn man das Gelände betritt. Dieses Gemeinschaftsgefühl spürte man auch deutlich als das Festival gleich zwei Jahre in Folge pandemiebedingt absagen musste und sich die Fangemeinde mit vollem Support hinter ihr Festival stellte.

Gäste schätzen das Angebot, das von Underground Acts bis hin zu den Aushängeschildern der internationalen MetalSzene reicht.

Gemeinsam blickt man nun einem unvergesslichen Comeback mit der Jubiläumsedition 2022 entgegen.

Quelle: Summer Breeze
Werbung

Das könnte euch interessieren

Werbung