Adam Lambert kündigt sein neues Album „High Drama“ an

Adam Lambert kündigt sein neues Album "High Drama" an Credit_Mads_Perch
Adam Lambert kündigt sein neues Album "High Drama" an Credit_Mads_Perch

Adam Lambert hat seine enorme Fähigkeit, die Songs anderer Künstler und Künstlerinnen zu interpretieren, schon immer unter Beweis gestellt – vom Beginn seiner Karriere bei „American Idol“ über seinen emotionalen Auftritt als Ehrengast der Kennedy Centre Honours 2018, bei dem er Cher mit seiner fast zärtlichen Version von „Believe“ zu Tränen rührte, bis hin zu seiner aktuellen Rolle als Sänger von Queen. Nun gibt er sein Debüt bei Warner Music und kündigt sein ganzes Album mit auserwählten Coverversionen an.

Am 24. Februar 2023 erscheint „High Drama“, aus dem bereits jetzt zwei Songs zu hören sind: „Ordinary World“, eine kraftvolle Ballade des Duran-Duran-Hits aus dem Jahr 1993, und Lamberts wunderschöne Interpretation des Noël-Coward-Klassikers „Mad About The Boy“ aus den 1930er-Jahren, der bereits bei der BBC-Show „Strictly Come Dancing“ performt wurde.

Außerdem wird Lamberts Version auch in dem kommenden Film „Mad About The Boy — The Noel Coward Story“ über das Leben des Noël Coward zu hören sein, der kommendes Jahr in die Kinos kommt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Adam Lambert’s neues Album „High Drama“ ist eine Hommage an die große Geste. Er selbst übernahm die Rolle des ausführenden Produzenten und Tommy English, Andrew Wells, George Moore und Mark Crew sorgten für die Produktion der Songs.

Das Album nimmt uns mit auf eine musikalische Reise durch die verschiedenen Genres und präsentiert Klassiker wie Ann Peebles‘ „I Can’t Stand The Rain“ und Bonnie Tylers „Holding Out For A Hero“ in neuem Gewand. Billie Eilishs „Getting Older“ wird hier in einer glamourösen Version gespielt und Lana Del Reys „West Coast“ rockiger interpretiert. Alle Songs haben eines gemeinsam: Sie werden von Adam Lamberts unvergleichlichem Gesangstalent getragen.

Adam Lambert – Wie alles begann!

Adam Lambert erreichte 2009 mit seiner ausdrucksstarken Stimme in der achten Staffel von „American Idol“ große Aufmerksamkeit. Sein Debütalbum „For Your Entertainment“, das den internationalen Hit „Whatya Want From Me“ beinhaltete, wurde mit einer Grammy-Nominierung ausgezeichnet. Sein zweites Album „Trespassing“ wurde das erste Album eines offen homosexuellen Künstlers, das die Spitze der Charts in den USA und Kanada erreichte. Sein letztes Album „The Original High“, produziert von Max Martin und Shellback, enthielt unter anderem den Hit „Ghost Town“, der sich Platz 11 ersang und Platin in Deutschland.

Adam Lambert ist seit 2012 als Frontmann der Band Queen unterwegs und hat zahlreiche Auftritte in Film und Fernsehen absolviert, darunter ein Cameo-Auftritt in dem Oscar-prämierten Film „Bohemian Rhapsody“, die Sprecherrolle der Figur „Imperator Maximus“ in dem animierten Live-Action-Hybridfilm „Playmobil: Der Film“ und die Stimme des Teufels in der Netflix-Animationsserie „A Tale Dark & Grimm“ (2021). Zuletzt erschien im Frühjahr 2020 das Album „Velvet“ von Adam Lambert. Im selben Jahr gründete er auch die „Feel Something Foundation“, eine Non-Profit-Organisation, die sich für die Rechte von Mitgliedern der LGBTQ+-Community einsetzt. Derzeit arbeitet Lambert an seinem eigenen Musical, bei dem sich seine Fans auf neue Songs von ihm und eine Starbesetzung freuen können. Seine Veröffentlichung bei Warner Music, „High Drama“, markiert Adam Lamberts erste Soloplatte.

High Drama Trackinglisting

  • 01 Holding Out for a Hero
  • 02 Chandelier
  • 03 Ordinary World
  • 04 Getting Older
  • 05 I Can’t Stand the Rain
  • 06 West Coast
  • 07 Do You Really Want to Hurt Me?
  • 08 Sex on Fire
  • 09 My Attic
  • 10 I’m a Man
  • 11 Mad About The Boy 

Das könnte euch interessieren

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden