Die mehr als 140 Aussteller aus 13 Ländern (120 Aussteller in 2018) freuten sich wieder über einen großen Besucherandrang in den Alten Schmiedehallen im Areal Böhler. Mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher kamen, um mehr über die vegane Lebensweise zu erfahren, zu günstigen Messepreisen einzukaufen und die Vorträge und Kochshows zu besuchen. Hendrik Schellkes, Geschäftsführer des Veranstalters Wellfairs zeigte sich hochzufrieden: „Die VeggieWorld Düsseldorf war dieses Jahr größer als je zuvor. Wir freuen uns sehr, dass immer mehr Unternehmen an der VeggieWorld teilnehmen und das Interesse an der veganen Lebensweise auch bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern immer größer wird.“

Besucherhighlight BOSH!

Als am Samstag die Influencer Henry Firth und Ian Theasby vom Rezeptkanal BOSH! auf die Bühne traten, platzte der Vortragsraum aus allen Nähten. Das Feedback aus dem Publikum war durchweg positiv. Im Anschluss gab es für die Fans noch die Gelegenheit Bücher signieren zu lassen und Erinnerungsfotos mit Hendry und Ian zu machen, wovon viele bereits in den sozialen Medien zu sehen sind.

Werbung

Positives Fazit von Ausstellern und Fachbesuchern

Die Aussteller lobten das große Interesse der Besucherinnen und Besucher. Viele Aussteller mussten aufgrund der hohen Nachfrage schon am Messe-Samstag Produktvorräte nachbestellen. Am Sonntagabend waren einige Aussteller gänzlich ausverkauft. „Einige unserer hochwertigen neuen Kork-Accessoires waren schon nach dem ersten Messetag ausverkauft, so dass wir die Nacht an der Nähmaschine für die Nachproduktion verbracht haben.“, berichten beispielsweise Björn und Katharina, die beiden Gründer von Sperling Bags aus Düsseldorf.
Neben der großen Zahl an Endverbrauchern, besuchten auch zahlreiche Fachbesucher die VeggieWorld. Georg W. Broich, Geschäftsführender Gesellschafter von Broich Premium Catering zeigte sich sehr angetan: „Als großes Catering-Unternehmen im gehobenen Segment wird auch bei uns der Bedarf nach veganen Alternativen immer größer. Auf der VeggieWorld in Düsseldorf habe ich viele interessante Produkte und Unternehmen kennengelernt. Ich bin zuversichtlich, dass sich im Nachgang der Messe einige für beide Seiten lukrative Partnerschaften ergeben werden. Ich komme im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder.“

Über die VeggieWorld

Die VeggieWorld ist Europas größte Messereihe für den veganen Lebensstil. Die VeggieWorld zeigt seit 2011, dass ein pflanzlicher Lebensstil nicht allein nachhaltig, bewusst und gesund ist, sondern auch Spaß macht. Präsentiert wird ein bunter Mix aus Milch- und Fleischalternativen, Superfood, Süßigkeiten, Getränken, sowie Bekleidung, Accessoires, Kosmetik, Dienstleistungen und Projekten. Die VeggieWorld findet aktuell an 18 Standorten in Europa und Asien statt.

Quelle: VeggieWorld/ Presse