Conny meets Michaela May

Conny meets Michaela May
Conny meets Michaela May - Foto: Michaela May Privat

Reiterhof Wildenstein“ geht in die nächste Runde! Am 28. Mai 2021 heißt es um 20:15 Uhr im Ersten „Reiterhof Wildenstein – Jacomo und der Wolf“. Eine Woche später folgt dann „Reiterhof Wildenstein – Sprung ins Leben“.

Unter anderem ist auch Michaela May wieder mit von der Partie. Wir haben uns mit der Schauspielerin über das Drehen mit einem Wolf, über ihre Rolle und Einsamkeit in der Corona Pandemie gesprochen.

Was ist eigentlich das Erfolgsgeheimnis von Reiterhof Wildenstein?

Reiterhof Wildenstein läuft zur besten Sendezeit, in der Prime Time und kann sich über hohe Zuschauerzahlen freuen. Doch woran liegt das eigentlich?

„Ich denke, das Thema „Pferd und Mensch“ ist immer interessant, weil der Bezug zwischen Mensch und Tier hier sehr innig und intensiv sein kann.“ erklärt mir Michaela May. „Verbunden mit all den menschlichen Geschichten, die bei „Reiterhof Wildenstein“ eine Rolle spielen, entsteht so eine spannende Handlung. Man könnte vielleicht sogar sagen, dass der Erfolg vom „Immenhof“ fortgesetzt wird.“

Filmarbeiten mit einem echten Wolf – wie war es?

Wie der Titel („Jacomo und der Wolf“) jedoch schon vermuten lässt, geht es am 28. Mai nicht „nur“ um Pferde, sondern auch um einen echten Wolf. Natürlich möchte ich von Frau May wissen, wie sie diesen Dreh erlebt hat.

„Der Wolf, mit dem wir gedreht haben, war ein sehr erstaunliches Tier.“ antwortet sie. „Man sagte mir, er sei zu 80 Prozent Wolf, zu 20 Prozent Hund. Hin und wieder streunte er dann durch das Team.  Ich habe ihn zuerst bei Dreharbeiten im Wald kennengelernt. Da habe ich gesehen, dass er wirklich aufs Wort und die Bewegung seiner Trainer reagierte. Er war unglaublich gelehrig und hat auch geheult. Ich hatte vorher noch nie Wölfe heulen hören.“

Was verbindet Michaela May mit ihrer Rolle bei Reiterhof Wildenstein?

An dieser Stelle muss die Schauspielerin schmunzeln: „Mein Verhältnis zu meiner Rolle ist, dass ich versuche, möglichst glaubwürdig eine Person zu spielen. Bei Reiterhof Wildenstein handelt es sich dabei um eine freiheitsliebende Tante, die eben wenig unkonventioneller tickt als ihre Schwester und etwas esoterisch angehaucht ist.

Nicht jede Rolle muss etwas mit einem selbst zu tun haben. Es ist ja auch immer ganz reizvoll, etwas zu spielen, was man selber NICHT ist.“ Oder anders: „Man muss nicht immer alles selbst erlebt haben, um es spielen zu können. Ansonsten müsste man ja auch morden, um einen Mörder zu spielen.“

Dennoch scheint es durchaus Parallelen zu geben. Denn – wie mir May verrät – ist sie (ebenso wie ihre Rolle) freiheitsliebend und macht Yoga.

Angesprochen darauf, was sie sich für den Charakter wünscht den sie spielt, verrät sie mir, dass sie es begrüßen würde, wenn sich dieser mit der Beziehung zu seinem Ex-Mann auseinandersetzt. „Entweder Annäherung oder zumindest Auseinandersetzung… das fände ich gut.“

Auch der Bereich der Esoterik gäbe hier sicherlich noch einiges her. Immerhin hat Mays Figur kürzlich die „Magie der Steine“ entdeckt.

Michaela May unterstützt als Schirmherrin die „Telefon-Engel“

Viele Menschen leiden in der Corona Krise unter Einsamkeit. Vor allem viele Ältere sind betroffen. Michaela May übernimmt hier – zusammen mit Elmar Wepper – aktuell die Schirmherrschaft für die „Telefon-Engel“. Die Idee rund um das Angebot ist jedoch nicht neu. Schon seit 2019 unterstützt der Verein Retla e. V. Senioren mit verschiedenen Aktionen.

Aktuell ist – wegen Corona – jedoch nur ein Austausch per Telefon mit den älteren Menschen möglich. Oft werden hier Betreuende und Betreute aus demselben PLZ Bereich und mit ähnlichen Hobbys zusammengeführt. So schafft man schnell eine gemeinsame Basis.

„Viele, die in einem Altersheim oder in einem Stift leben, sagen, dass sie sehr gut durch die Pfleger und Pflegerinnen versorgt werden, aber wenig Zeit für ein Gespräch bleibt.“ erklärt sie mir. Und genau an dieser Stelle setzen die Telefon-Engel an. (Alle Infos zum Engagement gibt es hier!, Tel.: 089 – 18910026)

Liebst,

Conny

Werbung

Das könnte euch interessieren

Werbung
gemuese_250x250
Werbung