Gewürzmühle Friedberg ruft Thymian wegen Samonellen zurück!

Gewürzmühle/paradies, warnt vorsorglich vor Verzehr von Thymian gerebelt der eigenen Marke « Gewürzmühle/paradies", aufgrund von Salmonellen.

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, ruft das Unternehmen Gewürzmühle/paradies Friedberg, nachfolgend genannte Produkt zurück.

Vom Verzehr des folgenden Produktes wird daher abgeraten:
Thymian gerebelt, Esas Kekik Gewürzparadies Friedberg, Elaharat Cennetl
Pfingstweide s, 61169 Friedberg
MHD09/2019

Beutel: 25 gr
Beutel: 35 gr
Beutel: 250 gr
PET: 130 gr
PET: 50 gr

Salmonellen können Magen-Darm Erkrankungen wie z.B. Durchfall hervorrufen. Der o.g. Artikel sollte daher nicht mehr verwendet und verzehrt werden.

Andere Sorten und andere Artikel des Herstellers „Gewürzmühle/paradies Friedberg" sind davon nicht betroffen.

Wir bedauern, dass wir Ihnen diese Unannehmlichkeiten bereiten.

Noch vorhandene Packungen des genannten Artikels, mit dem entsprechenden MHD können selbstverständlich gegen Erstattung des Kaufpreises am Kaufort zurückgegeben werden.

Zum Hintergrund: Salmonellen sind stäbchenförmige Bakterien. Sie können beim Menschen Infektionen auslösen, die mit Symptomen wie Durchfall, Bauchschmerzen, Fieber, Erbrechen, Übelkeit einhergehen. Diese Symptome können bei Kleinkindern, immungeschwächten und älteren Menschen verstärkt auftreten. Sollten sich nach dem Verzehr des Produktes obenstehende Symptome zeigen, suchen sie unverzüglich einen Arzt auf.

Verbraucheranfragen beantworten  wir gerne unter:
Gewuerzmuehle-Friedberg@t-online.de

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben