Über 100.000 Ticketbestellungen fürs Finale der Eintracht Frankfurt

eintracht_frankfurt_fahne
Eintracht_Frankfurt_Fahne

Nachdem das Bestellfenster für Tickets des Finales der UEFA Europa League 2022 geschlossen ist, zählt Eintracht Frankfurt weit über 100.000 Anfragen. Das übertrifft das verfügbare Kontingent um mehr als das Zehnfache.

Aus diesem Grund bittet Eintracht Frankfurt, keine weiteren Bestellversuche zu unternehmen. Die Zuteilung der Karten erfolgt ab Dienstag, 10. Mai, bis zum Ende dieser Woche. Von telefonischen Nachfragen zum Bearbeitungsstand ist bitte abzusehen, um dringenden Anfragen gerecht werden zu können.

Axel Hellmann, Vorstandssprecher Eintracht Frankfurt Fußball AG:

WIR HABEN MIT EINER SEHR GROSSEN ANFRAGEWELLE GERECHNET, DOCH DIESES INTERESSE INNERHALB VON 48 STUNDEN IST SCHLICHT GIGANTISCH UND HAT UNSERE VORSTELLUNGEN BEI WEITEM ÜBERTROFFEN

So groß die Freude über die Unterstützung unserer Fans ist, so herausfordernd wird nun die Ticketzuteilung werden. Wir wissen, dass es viele Enttäuschte geben wird. Ich versichere, dass wir uns um jedes Ticket, an das wir auf offiziellem Wege kommen, bemühen, um möglichst vielen Fans die Möglichkeit geben können, in Sevilla dabei zu sein.“

Wenige Restkarten gibt es aktuell noch für das Public Viewing im Deutsche Bank Park. Es ist aber auch im Laufe der nächsten Stunden damit zu rechnen, dass das Stadion ausverkauft sein wird.

Axel Hellmann ist davon überzeugt, „dass uns trotz des Public-Viewing-Angebots mehrere zehntausende Anhänger begleiten werden.“

Chance auf Restkarte – Hier habt ihr noch die Möglichkeit!

Restchancen auf Tickets bieten sich derweil auf zweierlei Wegen. Zum einen haben alle, die sich in der mainaqila-App bei mainpay registrieren, die Chance auf drei Mal zwei Finaltickets. Ebenso landen Besucher des Saisonfinals der Eintracht Frauen am Sonntag ab 14 Uhr am Brentanobad gegen Werder Bremen in der Verlosung für zwei weitere Tickets.

Quelle: Eintracht

Werbung

Das könnte euch interessieren

Werbung
gemuese_250x250
Werbung