Kommentierte Fütterung der Zwergmangusten per Livestream!

Kommentierte Fütterung der Zwergmangusten per Livestream
Kommentierte Fütterung der Zwergmangusten per Livestream/ © Aquazoo Löbbecke Museum/Philipp Schroeder

Nach dem großen Erfolg der kommentierten Fütterung im Hai-Aquarium Anfang April per Livestream wird das Team des Aquazoo am Donnerstag, 16. April, 14 Uhr, nun eine weitere Fütterung übertragen: und zwar die Fütterung der Südlichen Zwergmangusten (Helogale parvula).

Mit einer Körperlänge von selten mehr als 20 Zentimetern und einem Gewicht von durchschnittlich 300 Gramm sind sie zwar alles andere als riesig, dennoch gehören diese nahen Verwandten der Erdmännchen zu den echten Raubtieren.

Insekten, Nagetiere, Vögel und deren Eier stehen weit oben auf dem Speiseplan der kleinen Räuber; aber auch Gemüse und Obst wird nicht verschmäht. Um die vierköpfige Mangusten-Familie im Aquazoo bei Laune zu halten, lassen sich die Tierpflegerinnen und Tierpfleger regelmäßig etwas einfallen, um die täglichen Mahlzeiten eben nicht einfach nur zu servieren.

Wie in der Natur üblich sollten die Tiere ihr Futter suchen und gelegentlich auch einige Anstrengungen unternehmen, um an die begehrte Mahlzeit zu gelangen.

Wer live dabei sein möchte, wenn die Mangusten-Familie gefüttert wird,

kann dies über Facebook (www.facebook.com/AquazooDuesseldorf) oder Instagram (Suchbegriff „AquazooDuesseldorf“) verwirklichen. All diejenigen, die die Kanäle abonniert haben, erhalten am Donnerstag um 14 Uhr eine Nachricht über den Start der Live-Übertragung, sofern sie selbst über ihren eigenen Account angemeldet sind.

 

Quelle: Pressedienst Stadt Düsseldorf

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*