Harry und Meghan besuchen am 6. September 2022 Düsseldorf

Harry, Duke of Sussex © Invictus Games Foundation
Harry, Duke of Sussex © Invictus Games Foundation

Prinz Harry und Meghan, der Herzog und die Herzogin von Sussex, werden am 6. September 2022 in die Landeshauptstadt kommen, ein Jahr vor den INVICTUS GAMES DÜSSELDORF 2023. Dort treffen sie mit hochrangigen Amtsträgerinnen und Amtsträgern, künftigen Wettkämpferinnen und Wettkämpfern, sowie mit ihren Freunden und Familienangehörigen zusammen.

„Es ist uns eine große Ehre und Freude, Prinz Harry und Meghan, den Herzog und die Herzogin von Sussex, ein Jahr vor den INVICTUS GAMES DÜSSELDORF 2023 begrüßen zu dürfen.

Unser Ziel ist es, ein würdiges, wertschätzendes ‚A Home for Respect‚ für die Soldatinnen und Soldaten zu schaffen, die im Dienst für ihre Heimatländer so viel gegeben haben“, sagt Brigadegeneral Alfred Marstaller, CEO der INVICTUS GAMES DÜSSELDORF 2023.

„Wir haben die großartige Nachricht erhalten, dass Prinz Harry und Meghan, der Herzog von Sussex und die Herzogin von Sussex, uns im September besuchen werden. Wir freuen uns sehr, dem Schirmherrn der Invictus Games Foundation die Gastgeberstadt und den Invictus Games Park in der MERKUR SPIEL-ARENA für die Spiele im nächsten Jahr zu präsentieren“, sagt Dr. Stephan Keller, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Die Invictus Games werden vom 9. bis 16. September 2023 zum ersten Mal in Deutschland ausgetragen. Mehr als 500 verwundete, verletzte und kranke Soldaten und Veteranen aus 21 Nationen werden in zehn Sportarten in einem freundschaftlichen Wettkampf miteinander antreten. Die Spiele werden international alle zwei Jahre an einem anderen Ort ausgetragen, Vancouver und Whistler in Kanada sind die Gastgeber für 2025.

Für die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer geht es bei den Spielen weniger um Medaillen, sondern darum, ihren harten, persönlichen Weg zurück ins Leben zu feiern. Dass der Letzte im Ziel den größten Applaus bekommt, ist bei den Invictus Games keine Plattitüde, sondern gelebte Tradition, die für unvergessliche emotionale Momente sorgt. Die INVICTUS GAMES DÜSSELDORF 2023 stehen unter dem Motto „A HOME FOR RESPECT.“ und werden gemeinsam von der Bundeswehr und der Stadt Düsseldorf ausgerichtet. Dies ist einmalig in der Geschichte der Invictus Games.

Über die INVICTUS GAMES DÜSSELDORF 2023:

2014 von Prinz Harry, dem Herzog von Sussex, ins Leben gerufen und seither in London, Orlando, Toronto, Sydney und Den Haag ausgetragen, werden die Invictus Games 2023 erstmals in Deutschland stattfinden.

Das von der Bundeswehr gemeinsam mit der Stadt Düsseldorf getragene Projekt soll ein einzigartiges Fest des Optimismus und der Inspiration werden. Eines der Hauptziele dieses internationalen Sportwettbewerbs ist es, verwundeten, verletzten und kranken Soldaten und Veteranen mehr Sichtbarkeit und Anerkennung in der Gesellschaft zu verschaffen und sie auf ihrem Weg zur Rehabilitation zu unterstützen. Deutschland erwartet rund 500 Teilnehmer aus 21 Ländern.

Begleitet werden sie von rund 1.000 „Families & Friends“. Die Veranstaltung findet in Düsseldorf unter dem Motto A HOME FOR RESPECT statt.

Quelle: Stadt Düsseldorf- Presse
Werbung
Werbung
Firmen-KFZ - Wort und Bildermarke

Das könnte euch interessieren

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden