Die Bewerbungsphase für den gamescom award 2019 ist gestartet: Bis zum 31. Juli 2019, 23:59 Uhr, können sich angemeldete Aussteller der gamescom für den beliebtesten Preis der europäischen Computer- und Videospielindustrie bewerben. Der gamescom award wird in insgesamt 28 Kategorien vergeben. In diesem Jahr wird die Einreichung entschieden erleichtert: Es genügt, beim Awardbüro ein ca. zehnminütiges Gameplay-Video (gegebenenfalls kommentiert) für die Bewertung durch die „gamescom award“-Jury einzureichen.

Die Sieger des gamescom awards in den Jury-Kategorien werden bereits in der neuen Show gamescom Opening Night Live, moderiert von Geoff Keighley, am 19. August bekannt gegeben. Spiele oder Produkte, die erst auf der gamescom getestet werden können oder über die das Publikum abstimmt, wie „Best Booth“ oder der gamescom „Most Wanted“ Consumer Award werden am Samstag, 24. August, im Live-Stream von der gamescom bekannt gegeben. Geleitet wird das Awardbüro von der Stiftung Digitale Spielekultur.

Hier geht’s zu den Teilnahmebedingungen und zur Anmeldung zum gamescom award 2019. Alle Informationen

Der gamescom award 2019 wartet mit einigen Neuerungen auf: Damit eine Vielzahl von Kategorien, darunter alle Plattform- und die meisten Genre-Kategorien, bereits am Vorabend der Messe, Montag, 21. August 2019, verliehen werden können, wird die Jury des gamescom awards die nominierten Spiele bereits vor dem Start der Messe sichten und bewerten. Hierzu wird eine Jury-Sitzung drei Wochen vor der gamescom in Berlin stattfinden.

Bedingung für die Einreichung ist und bleibt aber, dass der betreffende Titel für Fans und Besucher der gamescom auf dem Stand des einreichenden Ausstellers in der entertainment area der gamescom spielbar sein muss. Zudem wurden einige Kategorien überarbeitet, beispielsweise ersetzt der Award für „Best Ongoing Game“ die bisherige Auszeichnung für „Best Add-on /DLC“. Auch gibt es einige neue Kategorien, etwa „Best eSports Experience“, „Best Action Adventure“ oder „Best Fighting Game“.

Werbung

Es genügt die Einsendung eines ungefähr zehnminütigen Gameplay-Videos. Dieses kann englischsprachig oder deutschsprachig (mit englischsprachigen Untertiteln) kommentiert sein. Die Gestaltung des Videos ist ansonsten freigestellt. Zusätzlich muss das Einreich-Formular des gamescom awards ausgefüllt werden. Das Awardbüro gewährleistet die Sichtung und Bewertung der eingereichten Spiele durch die Jury des gamescom awards.

Einsendeschluss für die Einreichungen zum gamescom Award-Büro ist Mittwoch, 31. Juli 2019, 23.59 Uhr! Die Teilnahmebedingungen und die Anmeldeunterlagen für den gamescom award 2019 gibt es hier: https://bit.ly/2G1LXFW

Jury-Kategorien, die bereits am Montag vor der Messe verliehen werden, sind: Teile der Kategorien-Gruppe Genre:

  • Best Action Adventure Game
  • Best Action Game
  • Best Family Game
  • Best Fighting Game
  • Best Original Game
  • Best Racing Game
  • Best Role Playing Game
  • Best Simulation Game
  • Best Sports Game
  • Best Strategy Game

Kategorien-Gruppe Plattform:

  • Best Microsoft Xbox One Game
  • Best Nintendo Switch Game
  • Best Sony PlayStation 4 Game
  • Best Mobile Game
  • Best PC Game

Kategorien, die in dirketem Zusammenhang mit der Präsenz auf der gamescom stehen oder durch das Publikum bewertet werden:

Teile der Kategorien-Gruppe Genre:

  • Best Hardware / Technology
  • Best Multiplayer Game
  • Best Ongoing Game
  • Best VR / AR Game

Kategorien-Gruppe Consumer Awards:

  • Best Booth
  • Best eSports Experience
  • Best Streamer/Let’s Player
  • gamescom „Most Wanted“ Consumer Award

Kategorien-Gruppe gamescom global Awards:

  • Best Games Company
  • HEART OF GAMING Award

Kategorien-Gruppe Best of CAMPUS:

  • Best of CAMPUS

Kategorien-Gruppe Best of gamescom:

  • Best of gamescom

Separat auf der Bühne des indie village verliehen wird folgende Kategorie:

Kategorien-Gruppe gamescom Indie Award:

  • gamescom Indie Award

Quelle: gamescom.de