Ich muss sagen: ich liebe Weihnachtsmärkte! Vor allem dann, wenn sie insofern nicht „Mainstream“ sind, als dass ich nicht an allen Ecken „Last Christmas“ hören muss. Daher hat es uns unlängst nach Dortmund verschlagen. Hier findet der „PLWM“, der „Phantastische Lichterweihnachtsmarkt“ statt. Wer das MPS Spektaculum kennt, weiß, dass hier besondere Unterhaltung wartet.

Ganz im Stile des Mittelalters und somit natürlich mit Drachen und Co. wurde hier gefeiert, Met getrunken und gegaukelt. Zwischen Cosplayern, Barden und jeder Menge Met standen unter anderem auch Versengold und viele weitere Bands der Szene auf der Bühne.

Wenn es dunkel wird…

… entfaltet der PLWM seinen echten Zauber. Denn: dann gehen nicht nur die Feuer, sondern auch die Nebelmaschinen an. Zu guter Letzt sorgte auch der hellbeleuchtete See für ein Ambiente, das sicherlich einzigartig ist.

Trotz der Massen an Besuchern wirkte es in keiner Ecke wirklich voll. Glaubt mir, wir Düsseldorfer sind weihnachtsmarkttechnisch anderes gewöhnt.

Daher hieß es: Kakao, Sahne und flanieren. Vorbei an Piratenschiffen, quer durch Märchenwälder und hin zum Gauklerzelt, wo für Klein und Groß gezaubert wurde.

Tipps für euren Besuch auf dem PLWM

Zugegeben: der PLWM ist groß und definitiv nicht in einer oder zwei Stunden machbar. Daher: plant Zeit ein! Auch wir haben hier locker fünf Stunden verbracht, ohne uns lange an Ständen aufzuhalten. Es gibt viel zu sehen!

Unsere weiteren Ratschläge:

  1. Zieht euch warm an! Abends wird es schnell kalt.
  2. Macht Pausen und sichert euch einen Platz an einem der Lagerfeuer. Hier macht es besonders viel Spaß, sich aufzuwärmen.
  3. Checkt das Programm auf den Bühnen. Fans des Mittelalterrock kommen hier auf ihre Kosten.
  4. Vorsicht vor „Thors Hammer“ – lecker, aber mit ordentlich Bumms. 😉
  5. Glaubt den Beschreibungen des Veranstalters bzgl. der Parksituation. Die Tipps auf der Homepage kommen nicht von ungefähr. Denn: es gibt keinen offiziellen, großen Parkplatz! Stattdessen leiten euch die angegebenen Straßen zu Wohngebieten. (Fußweg: circa 15 bis 20 Minuten, je nach Lage auch kürzer).
  6. Habt Spaß!

Alle Infos zum PLWM findet ihr auch hier!

Liebst,

Conny

Unsere Bildeindrücke vom PHANTASTISCHEN LICHTER WEIHNACHTSMARKT – Dortmund Fredebaum