Den Modestandort Düsseldorf live erleben

Skyline Düsseldorf/ Archiv Niveau-Klatsch.com
Skyline Düsseldorf/ Archiv Niveau-Klatsch.com

Spektakulär inszeniert auf einem zwölf Meter langen Runway auf der Trinkausstraße – zwischen den Shopping-Meilen Königsallee, Breite Straße und Heinrich-Heine-Allee – präsentieren Models am Samstagnachmittag zwischen 14.30 und 20 Uhr in acht Shows die Highlights ausgesuchter Premium Fashion Brands.

Rund 100 Geschäfte und Gastrobetriebe beteiligen sich an der Initiative und locken parallel mit Live-Dj-Sets, Rabattaktionen und In-Store-Aktivitäten. Es ist das zweite Festival dieser Art, das zu den Düsseldorf Fashion Days stattfindet.

Das DFD Festival soll dem Einzelhandel mit gezielten Events und Aktionen ermöglichen, kommunikativer Bestandteil der Düsseldorf Fashion Days zu werden und somit die Modekompetenz der Stadt erlebbar zu machen.

„Unsere Landeshauptstadt steht für Kultur, Genuss, Lifestyle und natürlich Mode. Hochfrequentierte Ordertage im Winter und Sommer bieten dem nationalen und internationalen Publikum mit zahlreichen Showrooms und zwei bedeutenden Messen ein geballtes Ordergeschäft.

Mit dem DFD Festival werden wir Düsseldorf öffentlich weiterhin stark als Modehauptstadt Deutschlands positionieren“, sagt Dr. Michael Rauterkus, Wirtschaftsdezernent der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Durch innerstädtische Synergien rund um die Königsallee schafft das DFD Festival ein individuelles, emotionalisiertes Einkaufserlebnis und gleichermaßen einen Mehrwert für den Handel und die Besucherinnen und Besucher.

„Wir freuen uns ganz besonders in diesem Sommer wieder Gastgeber für Einkäuferinnen und Einkäufer sowie für die nationale Medienlandschaft zu sein und am 24. Juli zu Deutschlands größtem Branchenfest – dem Fashion Net Get Together – in den Rheinterrassen einzuladen“, so Dr. Rauterkus weiter.

Highlights des DFD Festival Edition

Highlights neben der Fashion Show auf der Trinkausstraße stellen unter anderem das Schaufensterkonzert bei der Peek&Cloppenburg KG mit Sitz in Düsseldorf, die Beauty Kirmes von Sephora, die Pop-Up Tanzperformance mit Kleidung des Upcycling Labels & LadyMondegreen und die Beauty Workshops bei LUSH dar. Auch der Kö-Bogen wird in diesem Jahr wieder mit einem gemütlichen Sundowner am Uecker Nagel mit Blick auf den Hofgarten zum Entspannen einladen.

Des Weiteren findet zum ersten Mal das Straßenfest des Lorettoviertels ganz im Rahmen der DFD Festival Edition statt, hier können ab 16 Uhr die Vorzüge des Viertels genossen werden.

Schließlich werden auch viele weitere Läden am DFD Festival mit verschiedensten Aktionen zum Erlebnis-Shopping einladen.

Details zum Ablauf und alle teilnehmenden Einzelhändlern sind zu finden unter der Adresse LINK

Quelle: Presse Düsseldorf
Werbung

Das könnte euch interessieren

Werbung