Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, waren wir vor ein paar Tagen beim asphalt auf See Festival in Düsseldorf zu Gast. Hier war der Name Programm. Die kleine Bühne „schwamm“ tatsächlich auf einem See mitten in der Stadt. Auf ihr: viele Künstler, die es sich zur Aufgabe gemacht hatten, dem kulturinteressierten Düsseldorfer wieder zu ein wenig mehr Normalität zu verhelfen.

So auch Tom Gaebel mit seiner Band. „Dr. Ton“ heizte den Düsseldorfern sowohl mit seinen eigenen als auch mit Hit von Frank Sinatra ein und swingte sich in Richtung Abendsonne.

Musik über Kopfhörer und bequemes Sitzen im Klappstuhl

Die Atmosphäre beim Tom Gaebel Konzert hatte durchaus etwas von Strand. Die Zuschauer nahmen – wie auch bei den anderen Veranstaltungen des asphalt Festivals 2020 – auf Klappstühlen Platz und genossen die Musik über Lautsprecher. Getränke wurden zum Platz gebracht.

So entstand eine gemütliche (und Gott sei Dank weitestgehend trockene) Lounge Atmosphäre, der sich auch viele Passanten auf der anderen Seite des Sees nicht entziehen konnten.

Auch die Künstler auf der Bühne bei asphalt auf See genossen es sichtlich, endlich wieder auf der Bühne stehen zu können.

Tom Gaebel spielt am 17.08. in der LANXESS Arena

Am 17. August 2020 feiert Tom Gaebel mit seiner Band Jubiläum. Groß, aber definitiv anders als geplant, in der Lanxess Arena. Auf Basis eines modernen Corona Sicherheitskonzepts kann dann geswingt, gesungen und gefeiert werden.

Das nächste asphalt Festival soll vom 30. Juni bis 11. Juli 2021 stattfinden. Die Verantwortlichen stecken gerade mitten in der Planung. Die Seebühne am Schwanenspiegel hat auch bei ihnen Eindruck hinterlassen. Christof Seeger-Zurmühlen: „Die Seebühne am Schwanenspiegel wird nach unserem Wunsch in den nächsten Jahren wieder zu Wasser gelassen und Teil des asphalt Festivals bleiben.“

Liebst,

Conny

 

Unser Interview mit Tom Gaebel findet ihr HIER!