Die Geschichte des Wacken Open Air und der norddeutschen Band Skyline sind aufs Engste verwoben, waren sie doch die Headliner des ersten W:O:A im Jahre 1990. Das lag nicht zuletzt daran, dass ein gewisser Thomas Jensen bei Skyline Bass spielte, der gemeinsam mit seinem Kumpel Holger Hübner die Idee für ein Rock- und Metal-Festival im verschlafenen Örtchen Wacken hatte – der Rest ist Geschichte!

Dieses Jahr zelebriert die Metal-Welt zum 30. Mal das Wacken Open Air. Skyline, die seit 2009 traditionell das Festival eröffnen (inzwischen ohne Jensen, der als Veranstalter alle Hände voll zu tun hat), veröffentlichen zu diesem Anlass die beiden Hymnen „30 Years Ago“ und „This Is W:O:A“, die ihr euch unten anhören und direkt in eure W:O:A-Vorfreude-Playlist packen könnt. Die beiden Songs sind der erste Vorgeschmack auf das Album, das Skyline am 1. August – also pünktlich zu ihrem Auftritt auf dem W:O:A – veröffentlichen werden.

Und sonst?:

W:O:A Metal Battle 2019 – Das Finale füllt sich

Knapp vier Wochen vor dem Startschuss zum Wacken Open Air freuen wir uns heute die nächsten Bands verkünden zu können, die sich glorreich durch ihre jeweiligen Vorausscheidungen gekämpft haben und nun in der Finalrunde des W:O:A Metal Battle 2019 auf dem Wacken Open Air spielen werden.

Folgende Bads dürfen wir in Wacken willkommen heißen:
Greyface
(Irland)
Koma (Russia)
Terradown (Niederlande)
Taring (Indonesien)
Varang Nord (Lettland)
Brothers of No One (Italien)
Awakening Sun (Litauen)
Baby Heartless (Norway)
Grog (Portugal)

Herzlichen Glückwunsch liebe Schwestern und Brüder des Metals, der Holy Ground erwartet euch schon! Doch damit das Teilnehmerfeld noch nicht komplett, denn es müssen noch die deutschen Champions gekürt werden. Auf dem Dong Festival findet das große deutsche Finale statt – wir sind schon sehr gespannt.

Anreise-Umfrage für das W:O:A 2019

Habt ihr schon eure Anreise für das W:O:A 2019 geplant? Dann nehmt Teil an unserer Umfrage und helft uns so, eure Ankunft besser zu planen!

Die Ergebnisse werden von uns analyisiert und euch in Forme einer Anreise-Ampel zur Verfügung gestellt. So wisst auch ihr, wann es zu Wartezeiten kommen kann und wann ihr vermutlich ohne Verzögerung auf das Gelände könnt.

HIER GEHT ES ZUR UMFRAGE!

Quelle: wacken.com