RUHR GAMES gehen 2021 in Bochum an den Start!

ruhrgames_2021_archiv_niveau-klatsch
Ruhrgames 2021 Archiv: niveau-klatsch

Vom 3. bis 6. Juni 2021 geht mit der vierten Edition der RUHR GAMES erneut eines der jüngsten und zugleich bereits erfolgreichsten Highlights der Metropole Ruhr über die Spielfelder, Bahnen, Platten und Bühnen.

Auf dem zentralen Areal Ruhrstadion inszeniert, zelebriert und kombiniert das hochmoderne Konzept Nachwuchsleistungssport für 5.600 junge Sportlerinnen und Sportler aus ganz Europa mit urbanen Kulturhighlights.

Mit den RUHR GAMES hat der Regionalverband Ruhr (RVR) als Veranstalter ein innovatives Eigenformat und internationales Aushängeschild in der Sportmetropole Ruhr etabliert. Das Wettkampfprogramm mit 16 klassischen und modernen olympischen Disziplinen vereint Jugend-Meisterschaften auf europäischem und nationalem Niveau mit internationalen Einladungs- turnieren und setzt so neue Maßstäbe für das Zusammenkommen von zukünftigen Olympioniken und den Sportstars von morgen.

Raus aus der Turnhalle – rein in die Urbanität der Metropole Ruhr

Skateboarder und Sportakrobatinnen, BMX-Skills und Judoka-Tradition, Urban Dance und Stabhochsprung, Vorrunde und Finals: die RUHR GAMES stellen die Sportlerinnen und Sportler mit ihren Leistungen in den absoluten Fokus.

Das kompakte Areal am traditionsreichen Ruhrstadion in Bochum wird Austragungsort für den Großteil der 240 Wettkämpfe um Bronze, Silber und Gold. Die urbane Umgebung ist zudem ideal für die szenetypische Verknüpfung des Sports mit modernen Kunstformen:

Die RUHR GAMES sind die innovative Plattform für Urban Art Künstler und Kreative ebenso wie ein Ort der Inspiration und des lebendigen Austausches für die jungen Gäste. Disziplinen wie Graffiti, Urban Dance, Digitale Künste und Tape Art sind hier auf internationalem Niveau erlebbar und können zudem direkt ausprobiert werden.

Jugendkultur, Freizeitgestaltung und internationale Begegnung

Zum Kern der RUHR GAMES zählt neben dem Sport- und Kulturangebot auch ihre Internationalität im Herzen von Europa. Sportlerinnen und Sportler aus mehr als 40 Nationen reisen mit ihren Nationalmannschaften, Vereinen oder als Gäste in die Metropole Ruhr. Fester Bestandteil der Jugendbegegnung ist ein zentrales Jugendcamp der Sportjugend NRW.

Interkulturelle Begegnungen, neue Freundschaften und sportlicher Wettkampf auf höchstem Niveau – das macht die RUHR GAMES für Jugendliche international attraktiv!

 

Quelle: radar-net.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*