Das Women of the World Festival ist wirklich grandios gestartet.
Leider mussten wir uns an einem Abend für ein Event entscheiden, aber
die Auswahl fiel uns nicht schwer. Caro Emerald spielte in der alten
Oper, aber wir entschieden uns für die wahrscheinlich einmaligen
Konzerte im Gibson, was wir zu keiner Sekunde bereut haben. Ella Eyre,
MAPEI, Seinabo Sey – was eine super Kombination und was für tolle
Künstlerinnen mit unglaublichen Stimmen. So muss ein Festival starten!

[nggallery id=11]