Hallo und einen wunderschönen guten Abend, ihr Lieben!

Um den kulturellen Teil unseres Blogs nun für dieses Wochenende vollends zu komplettieren und euch neben HURRICANE, BLACKFIELD und SHAKESPEARE Festival noch ein weiteres Highlight zu präsentieren, waren wir heute für euch im Kleinen Sendesaal des WDR Funkhauses.

Hier brachte André Gatze mal wieder (als Kommissar Krächz) Jung und Alt zum Lachen und machte sich gemeinsam mit einem Teil des WDR Sinfonieorchesters auf die Suche nach dem Grund, weswegen die Glocken des Domes nicht läuteten.
Dieser (also der Dom) wurde kurzerhand imaginär inkl. Echo, Orgelpfeifen und Mosaikfenstern in den kleinen Sendesaal gebracht.

Was herauskam war mal wieder beste Unterhaltung für das gesamte Publikum, lachende Kinder- und Erwachsenenaugen und die Erkenntnis, dass musikalische Menschen mit Hilfe des Mundstückes einer Trompete, einem Schlauch und einem Trichter melodische Töne zaubern können.

Das nächste Konzert mit André Gatzke und Sinfonieorchester („Kommissar Krächz auf dem Bauernhof“) findet am 28.09.2014 statt.
Wir sind da. Ihr auch?

Alle Bilder findet ihr HIER -KLICK-!
Liebst,
Conny
(Bilder-Mike)