Die 20 Gradmarke ist geknackt, der Winterpullover gegen das Sommerkleid getauscht und abends der erste Sonnenbrand des Jahres auf der Nase  im Spiegel entdeckt worden. Der Sommer nähert sich mit riesen Schritten. Höchste Zeit, sich den ein oder anderen Gedanken über die diesjährige Festivalsaison zu machen. Wie wär´s denn Mal mit einem Ausflug in den Pott?
Was vor 20 Jahren als noch recht verhaltenes Sommerfest mit rund 2000 Gästen und hauptsächlich House-Beats im Dortmunder Westfalenpark startete, öffnet am letzten Juliwochenende des Jahres zum 21. Mal die Tore zum beliebten fruchtigen Remmidemmi auf der Festwiese des Parks mit internationalem Line-Up aus den Genres Pop, Rap, Electro, Indie und Reggae.
Was gibt’s dieses Jahr auf die Ohren? Ein kleiner Ausblick:

JuicyBeats2016

JuicyBeats2016

FREITAG (29. Juli 2016)
Von 15 Uhr bis 22 Uhr habt ihr die freie Auswahl aus drei Open Air Bühnen und zwei Dance-Floors mit Live und DJ-Programm. Ihr dürft euch auf Rap der 257ERS, Electro-Hip-Hop von I AM JERRY und die DRUNKEN MASTERS auf der Electronic-DJ-Bühne freuen. Den Oberknaller werden DEICHKIND auf der Hauptbühne, die eigens für diese Show um ein Drittel vergrößert wurde, zünden.
Keine Angst, ihr müsst um 22 Uhr noch nicht nach Hause gehen. Es gibt zahlreiche Aftershow-Partys an unterschiedlichen Orten.
SAMSTAG (30. Juli 2016)
Jetzt wird´s ganz verrückt. Ihr könnt von 12 Uhr bis 4 Uhr mit mehr als 100 Bands und DJs auf über 20 Bühnen und Floors im gesamten Westfalenpark feiern. FRITZ KALKBRENNER, GENETIKK und die Reibeisenstimme von ANNEMAYKANTEREIT liefern die passenden Klänge. Außerdem reisen die Jungs von WANDA aus Wien, die ANTILOPEN und IRIE RÉVOLTÉ an. Neben TUBE&BERGER heizen euch RAFEAL DA CRUZ, ANTE PERRY und viele weitere auf der DJ-Bühne ein.
Und sonst so?
SERVICE
Das ganze Gelände ist in Früchte aufgeteilt und farbig markiert. Es ist praktisch unmöglich, sich zu verlaufen und dadurch seinen Lieblings-Act zu verpassen. Zahlreiche Infopoint Mitarbeiter helfen dir jederzeit weiter.
Natürlich bringst du keine Glasflaschen mit auf das Gelände, das wäre zu gefährlich. Es gibt genügend Getränkestände und auch kostenlose Trinkwasserstellen. Solltest du dir dennoch einen Sonnenstich eingefangen haben, ist auch für den medizinischen Notfall mit einer Sanitätsstation gesorgt.
CAMPING
Der Juicy-Beats Campingplatz ist mit farbigen Früchten organisiert und top ausgeschildert. Es gibt Kiosks (Snacks, Zahnbürsten und Handyladestation), Duschcontainer, ausreichend WCs, die allbewehrte Müllpfandregelung und eine yummi Frühstücksangebot. Am Einlasscontainer des Campingplatzes wartet noch ein Highlight auf alle Camper. Für 2,50 € gibt´s hier den Eintritt zum Volksbad und der Juicy Pool Party am Freitag.
Vor Ort schlafen, mega cool!- alles schleppen und aufbauen, och nö! FestiTent hat da eine zündende Idee. Buche vorab dein Zelt ab 19,90 € die Nacht. Es ist alles bereit, du musst nur einziehen.

JUICY_BEATS_01

JUICY_BEATS / H&H Photographics

Nichts wie hin!
Für 38,40 € darfst du einen ganzen Tag feiern. Das reicht dir nicht? Das Festival-Kombi-Ticket gib es für 69,40 €. Bestell sie dir unter www.juicybeats.net oder an allen VVK-Stellen von Ad ticket oder DTC Eventim. Das Campingticket musst du extra kaufen und kostet für zwei Personen 26 €.

 

Ich freue mich auf zwei grandiose Sommerstage und fruchtige Rhythmen!
Vanessa