In etwas mehr als vier Wochen findet das Hurricane Festival (vom 19. bis zum 21. Juni 2015) am Scheeßeler Eichenring statt. Das Line Up hat besondere Qualitäten und man kann mit Leichtigkeit seinen Drei-Tage-Plan mit Bands wie Placebo, Florence + The Machine, Farin Urlaub Racing Team, Paul Kalkbrenner, Deadmau5, Marteria , Alt-J, Jan Delay & Disko No. 1, Cro, The Gaslight Anthem, Ben Howard, Noel Gallagher’s High Flying Birds , Parov Stelar Band, George Ezra, NOFX, LaBrassBanda, Black Rebel Motorcycle Club, Suicidal Tendencies, The Notwist und den Counting Crows füllen…  und damit sind nur die Künstler aufgezählt, die in meinem Kalender auf keinen Fall fehlen werden. Wie gewohnt in stressfreier und gut organisierter Atmosphäre gehört das Hurricane zu den Top 5 des deutschen Festival-Sommers.

Hurricane

Hurricane 2014

Darüber hinaus ist dieses Festival Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit. Eine Reihe an Projekten soll den Besucher auf die Grünen Themen aufmerksam machen und ihn unter dem Motto „Grün Rockt“ zum Mitmachen animieren: „Her mit dem Müll“ heißt das Recyclingprojekt, welches zu einem wichtigen Baustein der jeweiligen Festivalkonzepte wurde und aus der Agenda nicht mehr wegzudenken ist. Es wird eine Reihe von Recycling-Stationen geben, wo der Müll abgegeben werden kann, auf den Campingplätzen werden sogenannte „Müllinseln“ aufgestellt und die mobile Müllabfuhr sammelt die Müllsäcke direkt vor der Zelt-Tür ein – wie zu Hause. Der gesamte Müll wird in eine externe Sortieranlage gefahren, um dort die Wertstoffe zu trennen und zu verwerten. Je mehr Müll abgegeben wird – desto besser!

Bei der Tausch-Dich-Satt Aktion können Lebensmittel, die nicht mehr benötigt werden und noch nicht angebrochen wurden oder verderblich sind, beim Tausch-Dich-Satt-Zelt abgegeben und gegen andere Lebensmittel getauscht werden. Alle Lebensmittel, die übrig bleiben, werden den lokalen Tafeln gespendet.

Hurricane 2014

Hurricane 2014

Als Anreiz, sich an den Nachhaltigkeitsprojekten zu beteiligen, gibt es ein Gewinnspiel, bei dem die Besucher ihr eigenes Stück Festival gewinnen können. Auf dem Festival, bzw. schon vorher haben die Besucher die Möglichkeit, mitzumachen. Dafür müssen sie durch diverse Aktionen wie z.B. Foto machen bei der Anreise per Bahn oder Abgabe eines extra Müllsacks, „grüne Punkte“ sammeln. Wurden 4 Punkte gesammelt, winkt eine exklusive Festival Tasche aus alten PA-Gazen und Bannern aus dem letzten Jahr.

Diese wurden in der Produktionsstätte der Roternburg Werke e.V. gefertigt, die ein Angebot für Menschen mit Behinderung bietet und vielfältige und betreute Arbeitsplätze bereitstellt.
Alle Informationen zum Festival gibt es unter www.hurricane.de.

Also, bis dann am Scheeßelring!!
Carsten