Am letzten Wochenende waren wir für euch bei der German Comic Con in Dortmund zu Gast… und haben einmal mehr bewiesen bekommen, wie vielseitig Fankult sein kann. Von kreischenden Teenies bis hin zu einem nervösen „Nice to meet you“ war hier alles dabei.

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag war es in den Hallen der Dortmunder Westfalenhalle teilweise brechend voll. So voll, dass einige Fans länger auf ihre Fotos und Autogramme warten mussten und der Zeitplan sich entsprechend verschob. Dennoch bahnten sich vor allem gegen Nachmittag viele glückliche Menschen, ausgestattet mit einer bunten Auswahl an Bildern, ihren Weg durch die Massen.

Ian Somerhalder, Nick Carter und Cast der Serie „Pretty Little Liars“ sorgen für Kreischalarm

Einer der Mainacts, vor allem für das jüngere Publikum, war sicherlich Ian Somerhalder („The Vampire Diaries“), der am Sonntag sogar seinen Geburtstag auf der Con feierte. Er trat zu fast schon endlosen Foto-Marathons an, verlor (zumindest gefühlt) nie sein Lächeln und signierte im Akkord.

Ein wenig ruhiger, aber dafür nicht weniger begeistert, ging es rund um den Cast von „The Walking Dead“ zu. Zombiefans scheinen in dieser Hinsicht dann doch ein wenig „abgebrühter“ zu sein, als die Liebhaber der Sexy-Vampires.

Der Serie „Pretty Little Liars“ wurde dieses Mal sogar eine eigene Halle mit separater Stage gewidmet. Hier schien der Altersdurchschnitt noch einmal zehn Jahre gesenkt worden zu sein. Entsprechend hoch war auch der Kreischalarm vor Ort.

LARP, Merchandise und ganz viel Glitzer

Trotz circa 100 Gaststars nutzten viele Besucher der Comic Con die Gelegenheit, andere LARPer, alte Bekannte und Gleichgesinnte zu treffen. Wahrscheinlich handelte es sich bei dieser Gruppe auch um die Menschen, die das Event am entspanntesten verlassen haben. Keine Schlangen, kein Gedränge… lediglich bummeln und genießen.

Fest steht: die German Comic Con ist sicherlich eine der Veranstaltungen, die die Fanherzen höherschlagen lässt. Ein größeres Staraufgebot gibt es selten. Wer kein Problem mit Menschenmassen und Warten hat und sich zudem für Stars und Serien begeistern kann, dürfte in dieser Con DAS Event gefunden haben. Plant viel Zeit ein, stresst euch nicht und denkt daran, dass viele Stars sicherlich froh darüber sind, höflich behandelt und nicht wie Tiere im Zoo begafft und nur aus der Ferne fotografiert zu werden.

Liebst,

Conny