Am letzten Montag waren wir für euch auf der süßesten Party Deutschlands zu Gast. Professor Dr. Hermann Bühlbecker lud ein… und die Promis nahmen die Einladung gerne an. Ein besonderes Highlight war auch in diesem Jahr wieder die Schoko-Fashion Show, bei der die Models unter anderem Kleider aus Mozartkugeln und Keksen trugen und die bekannten Lambertz Produkte so besonders hübsch in Szene setzten.

An der Show wirkten insgesamt neun internationale Designer mit. „Schoko trifft auf Mode, das gibt es nur bei uns“, so Prof. Hermann Bühlbecker. Und es stimmt! Auch die Stars am Roten Teppich werden nicht müde, zu betonen, dass „Hermann eben weiß, wie man feiert“.

Mehr als 900 Gäste im Alten Wartesaal

Auch in diesem Jahr gaben sich die nationalen und internationalen VIPs wieder die Klinke in die Hand. Besondere Highlights: John Corbett („Sex and the City“, „My Big Fat Greek Wedding“), Pamela Anderson und Sarah Ferguson, die Duchess of York.

Neben deutschen Prominenten wie H. P. Baxxter, Olivia Jones, Wolfgang Bosbach, Frank Thelen, Fernanda Brandao und Marie Luise Marjan standen sie alle den Reportern am Red Carpet Rede und Antwort.

Schnell wurde klar: man freut sich auf die Party! Immerhin zeigte die Gästeliste viele „Wiederholungstäter“, die sich die „beste Party des Jahres“ nicht entgehen lassen wollten.

Im Wartesaal stand dann ein buntes Entertainment Programm im Fokus. Neben der besagten Modenschau, an der viele „Meedchen“ aus dem GNTM Cast mitwirkten, wurde getanzt, performt und… das Leben genossen. Die gute Stimmung wirkte nochmals ansteckend. Auch in den hinteren Ecken des Wartesaals wurde mitgefeiert und gesungen. Immerhin bot das Motto „Rockin‘ Chocolate“ hier ausreichend Spielraum.

Fazit

Die 21. Lambertz Monday Night war mal wieder ein voller Erfolg, der Gäste aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammenbrachte und viele bis zum Morgen durchtanzen ließ. Oder -wie es die Herzogin von York zusammenfasste: „Wenn die

Menschen sich etwas mehr Zeit und Muße nehmen würden und mehr Lambertz-Kekse essen

würden, dann wäre die Welt deutlich entspannter! Der Abend heute war fantastisch. Und ich muss betonen, wie sehr ich es schätze, dass Hermann so viel für bedürftige Kinder spendet.“

 

Liebst,

Conny