2015 fand das erste Mal das „A Summers Tale“ in Luhmühlen bei Hamburg statt und das Festival hat mich direkt in seinen Bann gezogen. Ein Event mitten im Grünen, mitten in der wunderbaren Heide südlich von Hamburg – ein Traum.Ich muss auch gestehen, dass ich wahrscheinlich mit meinen 33 Jahren auch genau die Zielgruppe bin. Jemand, der Musik liebt, aber keine Lust darauf hat, dass sich nachts jemand auf sein Zelt erbricht.Das „A Summers Tale“ macht vieles anders, was es beispielsweise von einem klassischen Festival wie dem Hurricane unterscheidet. Nehmen wir zuerst einmal die von mir schon angesprochene Zielgruppe. Könntet ihr euch vorstellen mit eurer dreijährigen Tochter zum Hurricane zu fahren? Eher nicht.Zielgruppe des „A Summer Tales“ sind aber Familien und Festivalisten, welche Lust auf Entspannung, Workshops, Musik und bisschen Heide-Idyll haben. Wir tippen mal auf die Altersgruppe 0-10 und 30-65.Was macht das „A Summers Tale“ sonst noch anders?Natürlich die Musik! Wer Hardrock oder Techno sucht ist hier völlig falsch.Zum diesjährigen Line-Up zählen unter anderem das exklusive Konzert von Sigur Rós, Auftritte von Noel Gallagher’s high flying birds, Garbage, Amy Macdonald, Glen Hansard und vielen mehr.Spannend und interessant ist auch die Vielfalt, die dieses Festival bietet.Neben der Musik gibt es Lesungen, unter anderem von Thees Uhlmann, Schorch Kamerun und Berthold Seliger.Besonders freue ich mich allerdings auch auf die Workshops wie Qi Gong, diversen Yoga-Arten, Käserei, Kräuterführungen und einer Zirkusschule.Kommen wir zum Essen. Ihr wollt Pizza Mario und Chinanudeln? Da seid ihr hier komplett falsch. Nachhaltiges Essen aus der Region von Biohöfen, vegane und vegetarische Produkte für jeden Gusto, aber auch geile Burger mit Süßkartoffelpommes. Morgens noch ein slow brewed Mokka oder ein super leckere vegane Waffel auf die Hand? Kein Problem!Selbst der gute alte Bierstand ist zu meiner Freude nicht von B*cks, sondern wird von einer Micro-Brauerei mit Summer-Ale beliefert.Ach ja … nen Weinstand gibt’s auch. Mit echten Gläsern.Ist das noch Festival?Das ist mein Festival!A Summer Tale 2015 Unsere Eindrücke!Hot-hotter-a-summers-tale – LinkTag 3 beim A Summer’s TaleA Summer’s Tale – das Ende eines Märchens